Mit The White March Pt. 2 erscheint Ende Januar 2016 der zweite Teil der Erweiterung für Obsidians Rollenspiel Pillars of Eternity, wie das Studio bekannt gegeben hat.

Pillars of Eternity - The White March Pt. 2 erscheint Anfang 2016

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 27/311/31
Noch bis Ende Januar müssen sich Spieler gedulden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der zweite Teil wird euch zu The Eastern Reach zurückbringen und neben neuen Quests außerdem neue Fähigkeiten, eine erhöhte Levelgrenze und einen neuen Begleiter namens Meneha bieten.

Ebenfalls mit dabei ist der neue Modus Story Time, der das Gameplay so anpasst, damit sich die Spieler mehr auf die Geschichte konzentrieren können.

Noch mehr Pillars of Eternity
Keine Bange, The White March Pt. 2 stellt nicht das Ende von Pillars of Eternity dar. Erst Anfang des Jahres wurde nochmals bestätigt, dass man Pillars of Eternity 2 fest einplant: "Eterny 2 wird das nächste Ding sein. Wahrscheinlich gegen Ende des Monats werden sich Josh Sawyer und Adam Brennecke, die zentralen Jungs im Team, zusammensetzen."

Das Meeting fand Anfang des Jahres statt, nachdem das Team bereits eine Liste mit Dingen anfertigte, das es gerne umsetzen würde, darunter neue Spiel-Systeme. Zum damaligen Zeitpunkt hieß es, dass Obsidian das Projekt so schnell wie möglich angehen wolle.

Ob Kickstarter auch diesmal für die Finanzierung genutzt wird, bleibt abzuwarten. Zwar könne man sich das vorstellen, doch gleichzeitig müsse es einen guten Grund dafür geben, die Crowdfunding-Plattform erneut zu verwenden.

Bilderstrecke starten
(32 Bilder)

Pillars of Eternity ist für PC, seit dem 29. August 2017 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.