Update 2: Die Kickstarter-Kampagne wurde beendet, insgesamt 3,986,929 US-Dollar wurden eingenommen. Darüber hinaus konnte man mit Paypal 140.000 US-Dollar einnehmen, so dass die 4 Millionen geknackt wurden.

Denn kurz bevor der Countdown ablief, setzte Obsidian das Bonusziel von 4 Millionen US-Dollar. Sollten die erreicht werden, würde Project Eternity weiter verbessert werden. Auch sollen beim Sountdrack Live-Instrumente zum Einsatz kommen - und Entwickler-Kommentare wären ebenfalls mit dabei.

Update: Wie zu erwarten, konnte die Marke von 3,5 Millionen US-Dollar geknackt werden. Damit wird das Spiel also eine zweite große Stadt bekommen. Nur noch wenige Stunden verbleiben, um einen Betrag spenden zu können.

Ursprüngliche Meldung: Bislang war Double Fines über Kickstarter finanziertes Adventure unerreicht auf der Plattform. 3,3 Millionen US-Dollar wurden insgesamt eingenommen und es sorgte auch dafür, dass ein regelrechter Kickstarter-Boom losgetreten wurde.

Pillars of Eternity - Mit über 4 Millionen US-Dollar finanziert *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPillars of Eternity
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Ein erster Screenshot aus Project Eternity. Die 3-D-Grafiken wurden in 2-D konvertiert, weshalb es also höchstwahrscheinlich nicht möglich sein wird, die Perspektive zu ändern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun wurde das Adventure von Project Eternity überholt. Obsidians Rollenspiel liegt inzwischen bei über 3,4 Millionen US-Dollar, während noch rund 13 Stunden zum Spenden verbleiben. In der Vergangenheit war es so, dass solche beliebten Kickstarter-Projekte kurz vor Ende nochmals ordentlich an Fahrt aufnahmen.

Daher könnte es spannend werden, ob das nächste Bonusziel von 3,5 Millionen US-Dollar erreicht werden kann. Die Chancen stehen jedenfalls gut. Sollte das Geld eingenommen werden, dann wird die Spielwelt um eine weitere große Stadt inklusive entsprechender Inhbalte eingebunden. Bislang ist nur eine Großstadt geplant.

Wer sich noch daran beteiligen möchte, sollte also nicht mehr lange damit warten.

Ab 25 US-Dollar könnt ihr euch direkt das Spiel sichern, bei 35 US-Dollar erhaltet ihr zusätzlich den Soundtrack zum Download und das Collector's Book im PDF-Formt, welches unter anderem exklusive Informationen, ein Handbuch sowie Artworks enthält.

Pillars of Eternity ist für PC, seit dem 29. August 2017 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.