Es gibt viel zu tun, viel zu finden, also sollten wir keine Zeit verschwenden. Nachdem ihr die Spinne "Zotteliges Langbein" besiegt habt, geht es weiter.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Sauer, aber immerhin mit mehr als genug Saft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

1. Zitrone ausbuddeln

Geht einfach dorthin, wo die Arena der Spinne war, und schaut euch nördlich davon in der Nähe des Wassers um. Unweit der dort lauernden Frösche findet ihr eine halb im Sand vergrabene Frucht: eine sonnengelbe Zitrone. Auch hier wieder: Lasst sie am besten von den roten Pikmin wegschaffen, da sie den Weg neben den feuerspeienden Schweinen nehmen und dagegen geschützt sind.

2. Das Geheimnis des braunen Quadratschalters

Ein kleines Stückchen südöstlich davon seht ihr einen merkwürdigen quadratischen, braunen Schalter am Boden (das Spiel nennt ihn beim Anvisieren "Waagenblock"), davor ein Vorsprung, der zu einem Baumstamm führt, sieht aus wie eine Art Höhle (siehe Bild unterhalb). Werft eure Pikmin dort nach oben in Richtung des Stumpfes, behaltet aber mindestens zwei, drei gelbe.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Ihr müsst das Geheimnis der Waagenschalter lüften, wollt ihr nach oben gelangen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Stellt dann einen Anführer auf den Schalter und lasst ihn darauf stehen. Nehmt nun mindestens die gelben Pikmin mit und lauft links um den felsigen Vorsprung herum. Ihr kommt an den Rüsselignis vorbei, unter einer Wurzelbrücke hindurch an einer Blume zum Pflücken von Nektar vorbei.

Pikmin 3 - DLC Trailer6 weitere Videos

Lauft immer weiter, vorbei an der Stelle, wo ihr vorhin die Weintrauben gefunden habt (oder sie gerade findet), bis ihr oberhalb einen weiteren braunen Schalter seht - diesmal allerdings nicht gedrückt, sondern ausgefahren. Hier müsst ihr ein Gegengewicht schaffen, aber wie?

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Hier, ganz versteckt hinter wild wucherndem Grünzeug, findet ihr einen Pilz, auf den ihr gelbe Pikmin werfen müsst.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lauft noch ein Stück weiter. Ihr seht oben, ganz versteckt hinter Blättern und Wurzeln (schwer zu erkennen; siehe oberes Bild), einen Trampolinpilz. Stellt euch so hin, wie es das Bild zeigt, und werft mindestens zwei gelbe Pikmin auf den Schalter. Diese schaffen nun ein Gegengewicht und fahren den Schalter, auf dem der andere Anführer abgestellt wurde, nach oben.

Wechselt zu diesem Anführer und übernehmt die Pikmin, die vor dem Baumstumpf stehen. Geht durch den Durchgang im Stumpf auf die andere Seite und übernehmt beide gelben Pikmin, die ihr auf den Schalter geworfen habt. Hier könnt ihr nun mehrere Sachen erledigen:

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Wenn man schon mal hier oben ist, kann man die Frucht auch gleich mitnehmen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

3. Avocado

Direkt vor euch seht ihr eine bräunliche Frucht (sieht aus wie eine Avocado), die ihr abtransportieren lassen solltet. Ist das erledigt, zerstört ihr die drei kleinen dicken Pilze, die euch daran hindern, die Wurzel des Baumes als Brücke zu benutzen.

Ihr kommt auf einen Baumstumpf mit mehreren Pilzen drauf und einen riesigen Loch darin. Lasst euch durch das Loch fallen und ihr kommt in eine Höhle, wo ihr gegen eine Klebequalle antreten müsst.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Von der Quelle bekommt ihr noch eine Himbeere.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

4. Himbeere

Haut der Qualle so viele Pikmin vor den Latz, wie ihr dabei habt, und macht sie damit platt. Als Belohnung lässt sie eine Himbeere fallen, die ihr gleich wegschaffen lasst. Für einen Tag sollte das Programm genug sein. Wenn nicht, könnt ihr euch gerne noch die Sternfrucht vornehmen, die hier an einem Ast hängt. Das wird allerdings ein wenig knifflig und vielleicht auch fummelig.

Man kann sie prima erkennen, wenn man vor dem Durchgang beim Baumstumpf steht und die Kamera ein paar Mal herumdreht.

5. Sternfrucht

Hierfür müsst ihr genauso vorgehen wie oben in Punkt 2 beschrieben. Ihr müsst einen Anführer nach oben schaffen zum Waagenblock und dafür sorgen, dass er mindestens zehn gelbe Pikmin bei sich hat, besser noch fünfzehn. Ein anderer Anführer muss beim unteren Waagenblock abgestellt werden (darauf darf kein Pikmin stehen; er muss in der hochgefahrenen Stellung sein).

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Ein wenig fummelig: Werft genug gelbe Pikmin nach oben auf die Wurzel (nicht so, wie es hier auf dem Bild zu sehen ist).
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Stellt euch auf den oberen Waagenblock vor die dicke Wurzel, die auf den Baumstumpf führt, und werft reichlich gelbe Pikmin auf besagte Wurzel. Wie gesagt: mindestens zehn Stück, aber am besten noch einige mehr, da ein paar von ihnen im nächsten Schritt wieder nach unten fallen werden. Habt ihr die gelben Pikmin auf die Wurzel beordert, stellt den Anführer auf den Waagenblock davor und wechselt dann zum Anführer neben dem unteren Waagenblock. Werft zwei Pikmin darauf und der obere Block fährt nach oben.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Dann müsst ihr den unteren Waagenschalter beschweren, sodass der Anführer nach oben gelangen kann zu den hochgeworfenen Pikmin.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lauft mit dem Anführer vorsichtig auf die Wurzel, auf der die gelben Pikmin immer noch stehen sollten, und führt sie gaaanz vorsichtig (ein paar werden immer runterfallen) nach vorn auf den Baumstumpf. Von hier aus könnt ihr die Sternfrucht sehen und auch erreichen.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Ganz vorsichtig lauft ihr nach oben in Richtung der Frucht - ja nicht zu viele Pikmin runterrutschen lassen - und pflückt sie mit zehn Helfern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings nur mit gelben Pikmin. Zehn Stück müssen den Gang über die Wurzel gepackt haben und dann zur hängenden Frucht fliegen. Schüttelt sie runter, wobei sie in zwei Hälften zerschellt, und lasst sie wegtragen. Nutzt für den Transport am besten rote Pikmin, da die Route an den Rüsselignis sowie - im schlimmsten Fall - an Pyrokriechern vorbeiführt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: