Es gibt noch sehr viel mehr zu finden in diesem Wald. Im nächsten Abschnitt erkunden wir den Durchgang direkt bei der Basis. Nehmt eine gut gemischte Pikmin-Truppe mit und geht direkt neben der Zwiebel in den dunklen Durchgang zwischen den Wurzeln.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Gleich neben der Basis gibt es einen weiteren Gang, den ihr erkunden könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Höhle lasst ihr die roten Pikmin die Feuerschnecken ausschalten und durchquert die Dunkelheit.

1. Die Frucht am Ast

Ihr gelangt zu einem Sandweg und erkennt den Startpunkt, an dem Alph im Tutorial seine ersten Schritte gemacht, die ersten Pikmin gezüchtet und die grundlegenden Funktionen erlernt hat. Achtet hier vor allem auf die lilafarbenen, "Männlicher Termitentos" genannten Larven, die aus dem Boden kommen - sie beißen absurd hart zu und fressen eure Begleiter in Null Komma nichts.

Geht weiter über die Brücke und ihr erreicht eine Sackgasse, in der einige kleine und ein großer Punktkäfer liegen und friedlich schlafen, an einem Ast links sieht man schon die Frucht hängen ("Treibhausfrucht").

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Haut die Käferarmee weg (oder umgeht sie, wenn ihr das schafft) und holt euch links die hängende Frucht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lockt am besten zuerst die kleinen Käfer zu euch und zieht ihnen die Beine lang. Danach bewerft den (hoffentlich) noch friedlich schlummernden großen Käfer mit Fels-Pikmin und haut ihn so platt. Sind die Käfer aus der Welt, könnt ihr die Körper zurückschaffen lassen und links die Frucht pflücken.

Pikmin 3 - DLC Trailer6 weitere Videos

2. Metallanzug Z

Schaut nach rechts (also in Richtung Westen) und ihr seht einen kleinen, schmalen Durchgang. Werft beide Anführer den Absatz hoch und einige Pikmin hinterher. Meidet links den kleinen Teich, wenn ihr keine Pikmin verlieren wollt, und wendet euch dem nächsten Absatz zu, der Boden dahinter wird leicht rotbraun.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Hier hoch und den schicken Anzug weiter hinten finden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Werft hier einen Anführer hoch und alle Pikmin ebenfalls. Nur einen Meter weiter findet ihr rechterhand auf einem Vorsprung den sogenannten Metallanzug Z. Mit zehn Pikmin lasst ihr ihn zurückbringen. Der Weg zur Basis ist kein sehr weiter mehr.

Sobald die Drake die Daten übermittelt hat, verfügt ihr über diesen deutlich länger und besser haltbaren Raumanzug, was sicher keine schlechte Sache sein kann.

3. Zuckertropfen

Die dritte Ausbeute heute ist ein wenig versteckt. Verlasst die Basis durch das gesprengte Steintor im Westen und ihr lauft auf eine mit Geröll zugeschüttete Höhle zu. Lasst einige Pikmin hier Grabungsarbeiten durchführen und geht durch den geschaffenen Tunnel.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Etwa hier solltet ihr die Pikmin hinwerfen, damit sie nicht überrollt werden können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der anderen Seite braucht ihr beide Anführer und viele Pikmin, je nachdem, wie viele von ihnen von den herabrollenden Steinen erwischt werden. Werft die beiden anderen Anführer den Absatz hoch und sämtliche Pikmin hinterher. Schaut euch vorher die Bahn an, in der die Felskugel hier entlangrollt, und befördert die Kerle ein wenig rechts an die Seite, wie es auf dem unteren Bild zu sehen ist.

Übernehmt nun einen der anderen Anführer und weiter geht es geradeaus. Tut beim nächsten Vorsprung dasselbe, beachtet nur, dass ihr hier der Felsbrocken spuckenden Crustabitzenlarve gegenübersteht, die ihr am besten direkt plattmacht (wer es sich einfach machen will, stattet die gelben Pikmin mit Bomben aus). Am Ende müssen wenigstens zwölf Pikmin überleben, damit sie zum einen den Körper und zum anderen die fallengelassene Frucht dahinter wegtragen können.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Macht erst mit der Larve kurzen Prozess und bedient euch dann einfach.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am besten wählt ihr für den Transport wieder einmal rote Pikmin, da sie beim Wegtragen den Weg mit den Pyroschnecken nehmen, und die wären tödlich für andere Arten. Tut, was ihr tun müsst, und stockt damit eure Vorräte weiter auf. Viel mehr sollte an diesem Tag nicht zu holen sein. Zeit, die Früchte der Arbeit zu genießen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: