Und wieder ein neues, noch unbekanntes Gebiet auf diesem wunderlichen Planeten. Und erneut wirkt dieser Ort so ganz anders als die anderen. Was sich hier wohl verbergen mag? Im Idealfall Olimar mitsamt dem Überlicht-Schlüssel. Doch das finden ihr nur heraus, wenn ihr euch auf den Weg macht. Also keine Müdigkeit vorschützen!

Stellt euch eine ausgeglichene Pikmin-Gruppe zusammen, mit der ihr den Pfad nach Norden einschlagt. Ihr findet Logbuch 7, gelangt in einen weiteren Abschnitt und findet schließlich Olimar (dieses Mal aber wirklich!), der von einer mysteriösen Lebensform verschlungen wird. Urks. Schon wenige Stein-Pikmin reichen allerdings aus, um ihn wieder zu befreien. Nur kennen die zum Abstransport bereitgestellten Pikmin nicht den Rückweg zur Drake - Brittany muss sie führen. Mutig geht sie voran und lässt euch zurück.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Ein neuer, noch unerkundeter Ort. Auf ins nächste Abenteuer!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bevor ihr der Dame folgt, könnt ihr noch schnell Logbuch 10 aus dem kleinen Erdloch im östlichen Bereich des Platzes ausbuddeln. Anschließend betretet ihr ebenfalls die Höhle.

Flucht vor der Lebensform

Vielleicht keine so gute Idee. Die merkwürdige Lebensform materialisiert sich vor euren Augen erneut - der Angriff hat ihr offenbar nicht geschadet. Da hilft nur eins: die Flucht! Lauft den Weg entlang, bis ihr ein weiteres Gebiet erreicht. In Sicherheit seid ihr deshalb noch lange nicht, es ist weiterhin höchste Eile geboten. Ihr trefft auf Brittany und könnt euch wieder mit ihr vereinen. Stellt in diesem Fall mindestens acht Pikmin dazu ab, Olimar zu tragen - desto schneller sie vorankommen, desto besser. Alternativ könnt ihr auch einfach dem Computer die Steuerung von Brittany überlassen - sie folgt euch mehr oder weniger clever von allein.

Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt suggeriert euch das Spiel einen enormen Zeitdruck, da ihr so schnell keine Möglichkeit habt, zu Fuß (und vor allem mit Olimar im Schlepptau) zur Drake zurückzukehren. Es ist allerdings quasi unmöglich, sich innerhalb eines Tages komplett durch die Höhle zu spielen. Lasst es daher ruhig angehen und überstürzt nichts. Achtet beim Sonnenuntergang lediglich darauf, alle eure Pikmin um euch geschart zu haben, damit diese nicht verloren gehen. Am nächsten Morgen liegt Olimar dann wieder auf dem Vorplatz, wo er bereits zuvor gefunden wurde und ihr könnt in Ruhe weitermachen.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Was zur ... !? Ein riesiger Blob verfolgt euch. Nichts wie weg - aber Olimar nicht vergessen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lauft vom Eingang aus gesehen einigermaßen geradeaus weiter durch eine Verengung und schlagt an der Abzweigung kurz darauf den linken Pfad ein. Ihr gelangt auf einen Platz mit einigen Punktkäfern, derer ihr euch am besten mit einigen Stein-Pikmin entledigt, die eine Portion Ultra-Motivier-Nektar erhalten haben. In der Zwischenzeit solltet euch das komische Wesen beinahe eingeholt haben - eure Zeit reicht nicht mehr, um die Lehmwand gegenüber einzureißen. Lauft deshalb über die Kante in Richtung Süden. Die dümmliche Kreatur folgt euch, so dass ihr wieder etwas Zeit herauslaufen könnt.

Pikmin 3 - DLC Trailer6 weitere Videos

Solltet ihr schneller eingeholt werden als gedacht, können zwei Dinge passieren. Zum einen kann sich die Lebensform Pikmin einverleiben. Ist dies der Fall, solltet ihr die armen Kreaturen so schnell wie möglich zurückpfeifen. Außerdem schnappt sich das Teil unter Umständen erneut den bewusstlosen Olimar. Danach ist es nicht mehr durchsichtig, sondern golden schimmernd - und damit angreifbar! Lauft dem Ding in diesem Fall hinterher und prügelt so lange darauf ein, bis es Olimar wieder freigibt. Netter Bonus: Es wird ein Weilchen benötigen, um sich wieder zu materialisieren. Nutzt diese Zeit!

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/140Bild 47/1861/186
Auf der Flucht: Das werdet ihr nun für eine ganze Weile sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sputet euch und lauft so schnell es geht erneut zur Lehmwand. Ist diese eingerissen, müsst ihr selbst entscheiden, ob ihr noch eine Ehrenrunde drehen wollt, um wieder Abstand zur Lebensform aufzubauen oder nicht. Schaden kann es nicht, doch an diesem Durchgang ist es eurem Verfolger auch möglich, über eine Steinwand zu klettern und dadurch enorm Zeit zu sparen. Den Gang schleicht sie nur entlang, wenn ihr unmittelbar vor ihr seid.

Ignoriert die Steinmauer zu eurer linken und macht euch mit den roten respektive blauen Pikmin im neuen Abschnitt sofort daran, den Rüsselignis und Rüsselaquatis auszuschalten. Anschließend könnt ihr die roten Brückenscherben abtransportieren lassen, obgleich das nicht unbedingt notwendig ist und nur unnötig Zeit kostet.

Nähert sich die Lebensform eurer Position, könnt ihr die Stahlkugel beim Durchgang im richtigen Moment wegstoßen, um das Ding für eine Weile außer Gefecht zu setzen. Auch die Steinwand, an der ihr eben vorbeigelaufen seid, lässt sich damit einreißen. Zusätzlich empfiehlt es sich, möglichst zeitig die Tüte im westlichen Zipfel des Areals herunterzuschieben, da ihr dadurch eine weitere Fluchtmöglichkeit erhaltet.

Pikmin 3 - Komplettlösung: Vollständiger Walkthrough, Fundorte der Früchte, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden139 Bilder
Mit der Tüte könnt ihr einen weiteren Fluchtweg vor der Lebensform schaffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Je nachdem, wie schnell ihr bislang vorgegangen seid, könnte sich euer Tag bereits dem Ende entgegen neigen. Aus diesem Grund setzen wir die Lösung aus Gründen der Übersichtlichkeit an dieser Stelle auf der nächsten Seite fort.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: