Mit dem Wort Einspruch tummeln sich täglich tausende Spieler in der Anwalt-Simulation Ace Attorney. Während der vierte Teil letzte Woche erschien und der sympatisch verwirrte Anwalt Phoenix Wright seinen letzten Auftritt als Angeklagter hat, warten die europäischen Fans immer noch auf den 3. Teil.

Im 3. Teil übernimmt der Spieler weiterhin und auch zum letzten Mal die Rolle von Phoenix Wright. Doch seltsam an der Sache ist, dass Nintendo und Capcom die chronologische Reihenfolge nicht eingehalten haben.

Nun sind kleine Details aufgetaucht, die die Gerüchte verbreiten, dass der 3. Teil Ace Attorney: Trials and Tribulations nicht in Europa erscheinen wird. Schaut man sich die europäische Seite zum 4. Teil Ace Attorney: Apollo Justice an, zeigt die URL bzw. die Webadresse AceAttorney3 an, obwohl es sich um den 4. Teil der Serie handelt: /AceAttorney3/enGB/index.html .

Ein weiterer Punkt ist, dass zwar eine europäische Website zu Trials and Tribulations exisitiert, doch alle Links zu ihr wurden entfernt. Laut den Mitgliedern von Court Records würde Trials and Tribulations von der PEGI höher eingestuft werden, als es bei den anderen Ablegern der Fall war.

Phoenix Wright - Ace Attorney: Justice For All ist für DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.