Und es geht weiter mit den Ermittlungen für diesen Fall.

19. Dezember, 15.21 Uhr

Wright Anything Agency

Pheonix übernimmt nun den Fall, da Apollo immer noch verletzt ist von Turnabout Countdown, dessen Episode sich zeitlich mit The Cosmic Turnabout überschneidet.

19. Dezember

Untersuchungshaftgefängnis – Besucherraum

Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies - DLC Trailer3 weitere Videos

Hier trefft ihr Starbuck wieder, mit dem ihr reden (talk) könnt. Dadurch aktualisiert sich das Allzweckmesser. Geht (move) danach zum Eingang (Entrance).

19. Dezember

Cosmos Space Center – Eingang

Diesmal wird euch der Direktor des Centers, Yuri Cosmos, vorgestellt. Redet (talk) auch gleich mal mit ihm. Geht (move) jetzt zur Boarding Lounge.

19. Dezember

Cosmos Space Center – Boarding Lounge

Geht (move) von hier aus zum Launch-Pad-1-Korridor (Launch Pad 1 Corridor).

19. Dezember

Cosmos Space Center – Launch Pad 1 Korridor

Auch hier trefft ihr jemanden, nämlich Detective Fulbright, mit dem ihr gleich mal reden (talk) könnt. Geht danach zurück zur Boarding Lounge.

19. Dezember

Cosmos Space Center – Boarding Lounge

Da ihr nun nach der Zeugin sucht, die der Detective erwähnt habt, und den Tatort untersuchen wollt, zaubert Athena die Space-Center-Broschüre hervor, mit der ihr euch orientieren könnt.
Geht nun also auf examine.

Bei folgenden Gegenständen könnt ihr etwas für das Gerichtsprotokoll finden:

Blick auf die Tür mit dem orangen Satellitenzeichen darauf:
- die Tür mit dem orangen Satellitenzeichen darauf
Gegenstand: Kontrollraum-Türschloss

Blick auf die Tür mit dem blauen Raketensymbol und dem Aufzug:
- der schwebende Sitz, das Metallgitter
Gegenstand: Projektil
- der Riss im Bildschirm (Dazu müssen die Bildschirme ausgeschaltet sein. Richtet das Bild so aus, dass ihr auf einen Teil der Tür mit dem orangen Satellitenzeichen darauf und den Aufzug schaut. Unter dem Tisch links liegt eine Fernbedienung, die die Bildschirme abschaltet.)
Gegenstand: Einschussloch

- die Tür mit dem blauen Raketensymbol
Zwar erhaltet ihr hier keinen Gegenstand, aber ihr braucht es, um weiterzukommen.

Nach der Untersuchung lernt ihr Ponco kennen, einen kleinen Roboter. Sie führt euch nun durch das Space-Center.

19. Dezember

Cosmos Space Center – Space Museum

Eure Space-Center-Broschüre wird aktualisiert. Dann könnt ihr mit Ponco reden (talk). Zeigt ihr danach den Autopsiebericht. Dadurch erhaltet ihr die „Hope“-Kapsel. Sucht (move) danach Detective Fulbright im Launch-Pad-1-Korridor (Launch Pad 1 Corridor).

19. Dezember

Cosmos Space Center – Launch-Pad-1-Korridor

Redet (talk) erst mit ihm. Dadurch aktualisiert sich das Launch-Pad-1-Türschloss. Zeigt (present) ihm dann noch das Überwachungsvideo, das sich danach auch aktualisiert. Jetzt kommt auch Pheonix' spezielle Fähigkeit zum Einsatz: das Magatama. Setzt es also ein.

Magatama: Bobby Fulbright – Warum du kooperativ bist

Jetzt müsst ihr herausfinden, warum der Detective so verschlossen ist. Und über welches Thema er sich innerlich so zerreißt. Es ist natürlich die Gerechtigkeit (Justice).

Danach müsst ihr den Beweis heraussuchen, dass die Wachmannschaft nicht ganz so „relaxt“ war, wie der Detective euch glauben machen will. Wählt dazu den Evakuierungsplan aus.

Auch müsst ihr vorzeigen, welche Person von Anfang an eingeweiht war. Es ist Detective Candice Arme. Jetzt könnt ihr ihn danach fragen (talk), was er vorher nicht sagen konnte (What you can't say).

19. Dezember

Cosmos Space Center – Eingang

Endlich trefft ihr die Zeugin, die ihr sucht, zusammen mit ihrem kleinen Roboter Clonco. Es ist Aura Blackquill, Roboter-Wissenschaftlerin und Simon Blackquills große Schwester. Redet (talk) also mit ihr, damit ihr Auras Aussage bekommt. Geht (move) danach ins Gefängnis (Detention Center).

19. Dezember

Untersuchungshaftgefängnis – Besucherraum

Redet (talk) mit Starbuck.

19. Dezember

Wright Anything Agency

Apollo wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Redet (talk) mit ihm.

20. Dezember, 10.15 Uhr

Amtsgericht – Gerichtsaal Nummer 5

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: