Apollo Justice wird nun doch in Ace Attorney 5 zurückkehren, wie die aktuelle Ausgabe der Famitsu enthüllt. In welcher Form das genau geschehen wird, bleibt zwar unklar, da Phoenix Wright im neuesten Teil aber den Anwalt mimen wird, wird Apollo wohl nicht in spielbarer Form auftreten.

Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies - Apollo Justice kehrt in Bandagen zurück

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPhoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 20/211/21
Apollo Justice bekommt in Ace Attorney 5 ebenfalls einen Auftritt - nur in welcher Form, bleibt noch ein Geheimnis.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Famitsu veröffentlichte auch noch ein Bild von Apollo, das ihn in einem eher angeschlagenen Zustand zeigt.

Sein rechtes Auge ist mit einem Verband abgedeckt, während er ernst dreinblickt. Ebenso sieht man an seinen Armen eine Art Verband. Zudem trägt er so etwas wie einen Mantel mit Abzeichen, was aber gar nicht so richtig zu ihm passen mag. Ist das vielleicht ein Hinweis, dass er in der Zwischenzeit beim Militär gedient hat?

Apollo Justice trat als Hauptfigur im vierten Teil der Reihe auf, konnte bei den Fans aber niemals den Status von Phoenix Wright erreichen. Ansonsten wird Ace Attorney 5 vor allem mehr als eine technische Generalüberholung. Erstmals wird es eine Sprachausgabe mit Animeszenen geben, während die kultigen Soundeffekte komplett verschwinden.

Das exklusive 3DS-Spiel wird zu den Wurzeln der Serie zurückkehren und nicht nur altbekannte Charaktere auftreten lassen, sondern beispielsweise mit Kokone Kizuki einen neuen Partner an Phoenix Wrights Seite stellen.

Wann man hierzulande mit Ace Attorney 5 rechnen darf, bleibt unklar. Zumindest die Japaner dürfen noch in diesem Jahr Fälle lösen.

Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.