Die Entwicklung des Reboot zum Xbox-Spiel Phantom Dust wurde auf Eis gelegt, wie Microsofts Aaron Greenberg kürzlich gegenüber Gamertag Radio bestätigte.

In einem Podcast erklärte er: "Es war ein leidenschaftliches Projekt für Phil und viele Leute des Teams. Wir schauen momentan, was wir auf lange Sicht damit anstellen werden." Er bekräftige, dass das Projekt nicht eingestellt wurde und die Entwicklung im Grunde nur ruht.

Enthüllt wurde das Reboot auf der E3 2014 mittels CGI-Trailer, bevor vor einiger Zeit das Gerücht aufkam, dass der Entwickler Darkside Games geschlossen und die Entwicklung des Spiels eingestellt wurde.

Im Januar hieß es in einem Statement dazu, dass man die Zusammenarbeit mit Darkside Games beendet habe und man das Studio und dessen Arbeit in der Industrie respektiere. Während man nichts weiter zu Phantom Dust zu sagen habe, könne man bestätigen, dass die Entwicklung des Titels weiterlaufe.

Aber das ist nach aktuellen Aussagen von Greenberg momentan nicht der Fall.

Phantom Dust kam 2004 in Japan bzw. ein Jahr später in den USA auf den Markt, wurde jedoch nie in Europa veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Strategiespiel, in dem man Arsenale durch die erworbenen Fähigkeiten errichten und diese im Kampf gegen andere Spieler nutzen muss. Neben Strategie- bietet der Titel ebenso Action-Elemente.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Phantom Dust erscheint demnächst für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.