Die Tierschutzorganisation PETA kann es nicht lassen und versucht auch diesmal, passend zur morgigen Veröffentlichung der beiden neuen Editionen Pokémon X und Pokémon Y, die kleinen Taschenmonster in die Freiheit zu schicken und vor allen bösen Spielern in Sicherheit zu bringen.

Gleichzeitig prangert man Nintendos Kooperation mit McDonald's an, so dass die PETA auf vegane Kost plädiert. Immerhin darf man ihnen zugutehalten, dass die kleinen Flash-Spielchen von der Qualität her immer ein wenig besser werden. So oder so, einen kleinen Abstecher auf die offizielle Webseite zum Flash-Spiel ist es allemal wert, bevor ihr ab morgen wieder Pokémon in die kleinen Pokébälle stopft.

Das Flash-Spiel lässt euch anfangs mit Pikachu gegen eine blutrünstige Version von Hamburglar antreten. Zum Einsatz kommt mehr oder weniger das Kampf-Spielprinzip der Pokémon-Titel. Ihr wählt eure Attacke aus, um dem Gegner Schaden zuzufügen.

Ist der Kampf vorbei, wird ein Bonus-Video freigeschaltet. Danach geht es weiter in Richtung einer McDonald's-Filiale, wo bereits der erste kranke Kunde wartet. Was ab dann passiert, erlebt ihr am besten selbst.