Es geht nicht mehr weiter? Der Bossgegner ist zu schwer? Das Rätsel zu knackig? Kein Problem: Ab sofort versorgen wir euch zu den schwierigsten Adventures, den härtesten Rollenspielen und besten Spieletiteln mit ausführlichen Komplettlösungen. So wird jedes Spielerlebnis zur frustfreien Angelegenheit.

Den Anfang macht unsere Komplettlösung zum brandneuen Sci-Fi-Adventure "Perry Rhodan". Und das ist, wie unser Review verrät, nicht nur technisch überzeugend sondern auch mit reichlich knackigen Rätseln gesegnet. Mit unseren Tipps und Tricks dürften selbst die härtesten Kopfnüsse kein Problem mehr sein.

Mein Name ist Perry Rhodan. Ich bin der terranische Resident. Ich trage einen Zellaktivator unter meinem linken Schulterblatt – verliehen von der Superintelligenz ES. Ich trage die Aura eines Ritters der Tiefe und eines Tages soll ich das Universum erben. Ich gelte als Sofortumschalter, bleibe selbst in extremen Situationen ruhig und besonnen. Meistens zumindest, denn was ich an jenem Tag erleben musste, ging sogar an mir nicht spurlos vorüber…

Perry Rhodan - Prolog - Trailer2 weitere Videos

Kapitel 1 – Flucht aus der Stahlorchidee

1. Entmachtet und festgesetzt

Alles begann mit diesem Angriff auf die Stahlorchidee, die Solare Residenz. Unvermittelt sah ich mich in meiner Befehlsgewalt eingeschränkt – angeordnet von Verteidigungsminister Reginald Bull, meinem alten Freund. Hausarrest in meinem eigenen Regierungssitz zu haben, konnte ich nicht hinnehmen und so beschloss ich, der Sache auf den Grund zu gehen.

Perry Rhodan - Wir lüften die letzten Geheimnisse - Perrys Abenteuer komplett gelöst.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 36/631/63
Die Soldaten lassen euch nicht passieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ich lief nach links durch die Ehrenhalle und benutzte den Transmitter zur Überwachungszentrale. Allerdings landete ich auf der Terrasse. Die Transmitter arbeiteten also fehlerhaft. Mondra Diamond sei entführt worden, teilten mir die Soldaten in ruppigem Ton mit und jagten mich sofort wieder zurück in den Flur.

2. Irrwege und verriegelte Türen

Dann eben in die andere Richtung, durch die Ehrenhalle, die Haupthalle in den anderen Transmitter – zum Residenz-Parlament. Dort kam ich allerdings nicht an, sondern landete ungewollt auf einer Plattform. Ein Soldat huschte an mir vorbei und ich beschloss, ihm zu folgen. Der Weg führte zu einem Hangar mit Mondras Gleiter. Immerhin war die Tür zum Terminalraum nicht verriegelt.

Perry Rhodan - Wir lüften die letzten Geheimnisse - Perrys Abenteuer komplett gelöst.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/28Bild 36/631/63
Den Türcode müsst ihr von Hand eingeben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ich aktivierte die Stromzufuhr und benutzte dann das Terminal rechts erneut, um die Türen zu meinem Büro mit der Nummer 936 und dem von Bully mit der Nummer 938 zu öffnen. Die Symbole konnte ich mir aus den ersten beiden Schaltkreisen erschließen. Das linke Terminal diente der Steuerung von Avataren und Putzrobotern. Vergeblich bemühte ich mich, es in Betrieb zu nehmen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: