Ich jagte die kleinen Helfer mithilfe des Terminals sofort auf die Terrasse, um die Soldaten ein wenig zu beschäftigen. Selber dort angekommen, nahm ich den Kampfroboterkopf und die Anti-Schirm-Kapseln oberhalb der Treppe an mich. Dann untersuchte ich den defekten Putzroboter, der offensichtlich ein Bauteil von Bullys Modellen aufgesammelt hatte. Ganz oben auf der Terrasse fing ich mit der Lunchbox ein paar von den fiesen Fliegen ein und schaute dann noch mal in Bullys Spielzimmer vorbei.

Durch das Bauteil der leclerc gelangt ihr an Informationen über Aimo Mantel.

Das eben gefundene Bauteil passte in das kleine untertassenförmige Modell des Raumschiffes „leclerc“ der Blues, dessen Namen Bully typischerweise als Passwort für seine Positronik bemühte. Meine Anstrengungen hatten sich ausgezahlt und ich erhielt Infos über einen Mann namens Aimo Martel sowie einen Grundrissplan. Dann befragte ich über das Terminal in meinem Büro die terranische Großpositronik LAOTSE zu allen erdenklichen Themen und rief meine Nachrichten am Schirm rechts ab.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: