Im Jahre 2000 war es endlich soweit: Mit Perfect Dark veröffentlichten die Entwickler von Rare einen Ego-Shooter für den Nintendo 64, der alles bisher dagewesene in den Schatten stellte. Mittlerweile arbeitet die amerikanische Spieleschmiede am ersten Sequel des extrem erfolgreichen Blockbusters, zu dem nun frische Informationen ans Tageslicht geraten sind.

Wie ein Redakteur des Brachenblattes CNN Money in seiner aktuellen Kolumne schreibt, soll Perfect Dark Zero auf der diesjährigen E3 in Los Angeles erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der für die Xbox 2 erscheinende Titel befindet sich schon seit Jahren in der Entwicklung, befindet sich aber auf der Most Wanted-Liste zahlreicher Videospieler auf dem ersten Rang.

Perfect Dark Zero ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.