Electronic Arts will in Bälde ein neues Peggle veröffentlichen, wie Andrew Wilson im Rahmen einer Investorenkonferenz verriet.

Peggle 2 - EA arbeitet an einem weiteren Peggle - oder auch nicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/1
Dass Peggle 2 auch auf andere Plattformen kommen wird, ist bereits länger bekannt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Originaler Wortlaut: "A much-anticipated new Peggle game from PopCap is moving through a test period in preparation for launch." Das neue Peggle befindet sich also bereits in der Testphase und sollte nicht mehr allzu lange brauchen, bis es veröffentlicht wird.

Doch eine Frage bleibt: handelt es sich dabei nun tatsächlich um einen brandneuen Ableger der Kultreihe oder hat sich Wilson dann doch eher im Ton vergriffen?

Denn es ist noch gar nicht lange her, als Peggle 2 für Xbox One und schließlich Xbox 360 herauskam. Es ist also durchaus möglich, dass er eher Peggle 2 meint, das nun auch für andere Plattformen veröffentlicht wird. Auf der anderen Seite machen sich schon die Befürchtungen breit, dass Peggle den Free2Play-Weg gehen könnte.

Denn das originale Peggle wurde vor wenigen Monaten testweise in den App Stores von Singapur und Neuseeland in einer Free2Play-Variante angeboten. Weitere Bälle und Leben ließen sich gegen Bares kaufen.

Dabei betonte EA, dass diese Version und auch das Finanzierungssystem nicht final seien. Man wolle verschiedene Wege erkunden, um "den Spaß von Peggle auf Mobile-Geräten zu erweitern".

Solche Tests veranstalte man laut EA, um zu prüfen, ob das bei Spielern überhaupt ankomme. Kam also die Free2Play-Variante von Peggle bei den Spielern an? Hoffentlich nicht.

Peggle 2 ist für Xbox One, seit dem 07. Mai 2014 für Xbox 360 und seit dem 15. Oktober 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.