Die Macher von Paragon haben in einem Livestream erklärt, welche Ziele sie für die Konsolenversion ihres Mobas verfolgen. Demnach soll Paragon auf der PS4 in 900p bei 60 fps laufen. Zudem gab's für die hungrige Meute einen neuen Trailer, der einen kommenden Helden zeigt.

Paragon - Auflösung auf PS4 nur 900p und neuer Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 4/151/1
Paragon läuft auf PS4 nur in 900p.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Paragon hat viele Spieler positiv überrascht. Seit der Ankündigung hat sich einiges getan. Mittlerweile befindet sich das Spiel in einer Early Access-Phase und kann von jedem gespielt werden, der eines der Einsteigerpakete kauft. In Zukunft soll auch die PS4 mit dem Spiel versorgt werden. Doch nun steht fest, dass Konsoleros mit einer geringeren Auflösung rechnen müssen. Paragon wird auf Sonys Flaggschiff nur mit 900p bei 60fps laufen.

Sevarog macht den Jungel unsicher

Das ist vor allem der extrem hübschen Grafik des Mobas geschuldet. Das User Interface wird aber weiterhin in 1080p erstrahlen. Für alle Spieler wird es Ende März ein größeres Update geben. Mit dabei: Der neue Held Sevarog. Im Trailer weiter unten seht ihr, was der neue Char so auf dem Kasten hat.

Er wird sich vor allem im Jungel tummeln und dort Mobs erledigen. In Paragon zählen die so erworbenen XP nicht nur für den eigenen Charakter sondern für das ganze Team. Das macht die Rolle des Junglers enorm wichtig.

4 weitere Videos

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Paragon erscheint voraussichtlich im 3. Quartal 2016 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.