Ja, das ist endgültig der letzte Level von Paper Mario: Sticker Star. Und der hat es wirklich in sich, wenn ihr nicht genügend gegen Bowser vorbereitet seid. Deckt euch also mit zahlreichen Stickern ein. Ihr benötigt auf jeden Fall Schweife (auch zu finden in Welt 3 – 6 bei dem Shop mit den blauen Türen, drückt hier den R-Button, um an die Schweife zu gelangen). Ebenso wären Dings-Sticker in Form von diversen Scheren bzw. Schneidzeug, irgendein kalter Dings-Sticker (etwa Kühlschrank oder Eis), ein Wind-Sticker (Ventilator) und der Gettoblaster (wichtig) sowie der Tacker bzw. ein anderes „Klebe“- oder „Feststeck-Dings“ (wichtig) nicht verkehrt. Zusätzlich solltet ihr noch viele Hämmer (darunter den Aua-Hammer) und Endlossprung-Sticker haben. Macht euch zudem eine Seite mit Stickern, die weniger wert sind und die ihr nicht unbedingt benötigt. Da ihr zusätzlich noch gegen Kamek kämpfen müsst, der eure Sticker mal wieder verwandelt, wäre es daher gut zu wissen, wo sich welche Sticker befinden.

Bosskampf: Kamek

Wie bereits erwähnt, verwandelt Kamek all eure Sticker, so dass ihr nicht mehr ausmachen könnt, hinter welchem welcher Sticker steckt und durch die Verwandlung im Grunde alle gleich sind. Aber da ihr ja schlau seid und unsere Lösung gelesen habt, habt ihr natürlich eine extra Seite mit Stickern angelegt, die weniger Wert sind und auf die ihr verzichten könnt. Benutzt also die verwandelten Sticker auf genau dieser Seite. Der Trick bei Kamek ist, dass er sich verdreifacht und jeder duplizierte Kamek über 4 Lebenspunkte und der echte Kamek über 12 verfügt. Also müsst ihr insgesamt 20 Schadenspunkte in einer Runde machen, um ihn direkt zu besiegen. Nachdem ihr ihn besiegt habt, wäre jetzt nochmals der richtige und letzte Zeitpunkt, um eure Besorgungen zu machen. Ansonsten geht weiter und tretet gegen Bowser an.

Bosskampf: Bowser

Bowser hat insgesamt 400 Lebenspunkte und besitzt fünf unterschiedliche Phasen. Zudem sind eure Attacken relativ unspektakulär, da er schließlich über den Royalsticker auf seinem Kopf verfügt. In der ersten Phase wird Bowser drei zufällige Gegner hervorbeschwören. Jedes Mal, wenn ihr einen der Gegner besiegt, kommt ein neuer zum Vorschein. Um das zu verhindern, müsst ihr die drei Tore am besten versiegeln, etwa mit Klebeband oder auch den Tacker – irgendetwas, womit sich diese Tore eben versiegeln lassen.

In der zweiten Phase sichert sich Bowser durch einen Wummp ab, den ihr beispielsweise mit dem Aua-Hammer bearbeitet und anschließend einen Scheren-Sticker verwendet oder ihn alternativ mit großen Sprüngen besiegt. Er besitzt nur 50 Lebenspunkte, während Bowser seine Lebenspunkte auf 350 regenerierte.

In der dritten Phase regeneriert Bowser erneut seine Lebenspunkte, wobei er diesmal einzig Feuerbälle auf Mario schmeißt. Währenddessen solltet ihr mächtige Sticker verwenden, die viel Schaden zufügen. Zudem habt ihr mit Sicherheit noch den Großen Glitzer-1-UP-Pilz im Gepäck, wo wir euch in Welt 5 geraten haben, diesen für den Finalkampf aufzuheben. Nun ist genau der richtige Zeitpunkt dafür, diesen einzusetzen.

Und natürlich regeneriert sich Bowser auch in seiner vierten Phase. Hier solltet ihr unbedingt einen Schweif verwenden, um die Angriffe abzuwehren und den Kettenhund gegen Bowser zu schleudern – ein „Gegenschuss“ reicht übrigens schon aus, um Bowser zu bezwingen. Doch bevor ihr euren Siegeszug feiert: es gibt schließlich noch eine fünfte Phase und Bowser hat den Royalsticker auf dem Kopf, der ihn entsprechende Kraft verleiht.

Also tankt er nochmals in seiner fünften Phase auf, diesmal besitzt er satte 500 Lebenspunkte. Und die Sticker neigen sich auch langsam dem Ende entgegen. Setzt ihm eure schwächsten Sticker entgegen – nach ein paar Runden merkt Kersti an, dass er einfach zu stark ist und spendiert euch ab sofort in jeder Runde fünf Sticker am Drehrad, nachdem ihr sie als Sticker eingesetzt habt. Zudem fügen eure Attacken inzwischen mehr Schaden zu, was immerhin ein kleiner Lichtpunkt ist. Und genau zu diesem Zeitpunkt solltet ihr anfangs den Gettoblaster einsetzen, wodurch eure Attacken noch stärker werden. Sehr hilfreich sind anschließend Sticker wie POW-Block und Blumen. Somit ist es ein Leichtes, Bowser zu besiegen, jede Attacke sollte nun etwa um die 50 Schadenspunkte, bei Blumen sogar über 100 einbringen.

Habt ihr Bowser besiegt, geht ihr hin zu Prinzessin Peach und löst den Bowser-Sticker. Nun genießt die Zwischensequenz - Glückwunsch, ihr habt das Spiel beendet. Nach der letzten Zwischensequenz könnt ihr noch die Credits sehen, die eine Parade darstellen. Habt ihr alle Luigis gefunden, wird er in der Parade auftauchen. Ihr könnt nach dem Abspann weiterspielen, allerdings wird Welt 6 – 3 weiterhin in rot dargestellt, so dass ihr weiterhin gegen Bowser kämpfen könnt. Eure Sticker vor dem Finalkampf besitzt ihr ebenso noch.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: