In Paper Mario: Color Splash muss der kleine Handwerker Mario wieder einmal seinen Mut beweisen und seine Freunde vor einem großen Unheil bewahren: Auf der Insel Prisma verschwinden sämtliche Farben und Pilz-Freund Toad ist das erste Opfer – Er verschwindet in der Farblosigkeit und Mario muss in den Kampf ziehen. Beim Kämpfen könnt ihr mit Hilfe der sogenannten Dings-Karten sogar spezielle Aktionsbefehle einsetzen und so einen exzellenten Fight ausführen. In unserem Guide zu Paper Mario: Color Splash erfahrt ihr mehr zu den Dings-Karten und wo ihr sie finden könnt.

Bei Paper Mario: Color Splash müsst ihr herausfinden, welches Geheimnis hinter dem farblosen Toad steckt. Ihr erlebt ein kunterbuntes Abenteuer und müsst die Farben zurück nach Prisma bringen. Mario und seine Freunde bestehen nur aus feinem Papier, trotzdem stellt er sich den fiesen Gegnern und mit Hilfe seines Farbhammers und den Kampfkarten kann er allen Feinden den Garaus machen. Außerdem erwarten euch in dieser niedlichen Welt zahlreiche Rätsel, die es zu lösen gilt.

Paper Mario: Color Splash - Alle Dings-Karten inklusive Fundorte im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Mit den Dingsen, wie dieser Batterie, könnt ihr bei Paper Mario: Color Splash Aktionen ausführen, um eure Gegner auszuknocken. Dafür benötigt ihr die sogenannten Dings-Karten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Paper Mario: Color Splash – Was sind Dings-Karten und was können sie?

Dings-Bums oder was? Hinter den sogenannten Dings-Karten – ja, sie heißen wirklich so – stecken dreidimensionale Objekte, wie etwa ein Feuerlöscher oder ein Ventilator, die im Gegensatz zu den Charakteren im Spiel eben nicht aus Papier bestehen. Darum werden diese Objekte als „Dings“ bezeichnet.

Um eine Dings-Karte zu erhalten, müsst ihr ein solches Dings ausquetschen. Ihr könnt die Dings-Karten im Kampf verwenden. Oft passiert dann etwas ganz Verrücktes. Während des Kampfes könnt ihr unter Zuhilfenahme dieser Dings-Karten sogar Aktionsbefehle verwenden. Ihre müsst dann im richtigen Moment auf „A“ drücken und schon erhaltet ihr ein „Exzellent“ für euren Zug. Es ist dann sogar möglich, dass ihr daraufhin sogar noch weitere Aktionsbefehle ausführen könnt.

Packshot zu Paper Mario: Color SplashPaper Mario: Color SplashErschienen für Wii U kaufen: Jetzt kaufen:

Wenn ihr eine Dings-Karte verbraucht habt, dann könnt ihr an den Fundort zurückkehren und das entsprechende Dings noch einmal ausquetschen, um die Dings-Karte noch mal zu bekommen. Zusätzlich wird so euer kompletter Farbvorrat wieder aufgefüllt.

Sollte es euch zu lange dauern, den Fundort der Dings-Karte erneut aufzusuchen, dann könnt ihr die Dings-Karte im Notfall auch für ein paar Münzen kaufen. Im Hafenviertel von Port Prisma gibt es den Laden „Quetsche“. Das Positive daran ist, dass ihr dann jedes verbrauchte Dings sofort wieder einsetzen könnt. Bedenkt aber, dass nicht immer alle Dingse zu jeder Zeit der Story verfügbar sind.

Wusstet ihr eigentlich schon, dass ab und zu ein Platz für eine Dings-Karte frei wird, wenn man etwas ausschneidet? Probiert doch mal aus, was dann passiert!

Paper Mario: Color Splash - Alle Dings-Karten inklusive Fundorte im Überblick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Mit der Dings-Karte "Zitrone" vertreibt ihr eure Feinde. Ob sie das sauer macht?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Paper Mario: Color Splash – Tabelle samt Dings-Karten und Fundorten

In der folgenden Tabelle haben wir für euch alle in Paper Mario: Color Splash zu findenden Dingse bzw. Dings-Karten alphabetisch aufgelistet und ihre Fundorte notiert. So könnt ihr alle Dings-Karten im Spiel schneller finden:


Dings-Objekt

Fundorte (Level)

Ballons

Bühne im Flieder-Park

Batterie

Unter Deck auf der Holunder-Passage

Becken

Zaun am Kobalt-Kai

Blockflöte

Zielpfahl im Grünkernkraftwerk

Discokugel

Hinter den Kulissen von Zirkus Lapislazuli

Eispickel

Lager im Goldenen Colorseum

Feuerlöscher

Auf der Klippe am Papieroni-Pfad

Flaschenöffner

Lager im Goldenen Colorseum

Fön

Quelle im Siena-Krater

Glückskatze

Auf der Spitze des Karmesinturms

Glühbirne

Spitze des Leuchtturms auf der Leutturminsel

Grill

Verqualmter Raum auf der Schatzinsel (Revers-Welt)

Klauenhammer

Röhrenraus im Grünkernkraftwerk

Knochen

Eine Umkleide im Goldenen Colorseum

Kompass

Unter Deck auf der Holunder-Passage

Korken

Röhrensystem der Strudelinsel

Lupe

Im Kühlschrank der Paprikaterie

Megafon

Lagerraum im Toad-Depot

Pümpel

Prisma-Hafen in Port Prisma

Rübe

Eingang zum Bonsai-Hain

Salz und Pfeffer

Vulkan auf der Schatzinsel (Revers-Welt)

Sofortbildkamera

Bonusrunde der Snifit-Show (Kobalt-Bunker)

Sparschwein

Schuppen auf Gut Schlüsselblume

Teekanne

Brunnen im Flieder-Park

Ventilator

Aussichtspunkt am Morellensee

Waschmaschine

Revers-Welt der Strudelinsel

Zitrone

Auf einem Hügel in der Indigo-Grotte

In diesem Video vom Youtuber PaperDerp könnt ihr euch alle Animationen zu den Dings-Karten anschauen: