Die Dauerballerei Painkiller bekommt mit dem neu angekündigten Painkiller Hell & Damnation einen neuen Grafikanstrich, dank der Unreal Engine 3 von Epic Games.

Painkiller Hell & Damnation - Klassisches Spieldesign, neue Grafik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 31/341/34
Dieser Fiesling ist noch ein relativ kleiner Geselle
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Painkiller Hell & Damnation soll das 2004 veröffentlichte, und damals von People Can Fly (Gears of War: Judgment) entwickelte, Original in einem neuen Licht erscheinen lassen. Gewaltige Gegnerhorden und taktische Bosskämpfe gegen riesige Monster dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Dem Skill der Spieler soll dabei besonders viel Bedeutung zukommen.

Wie Publisher Nordic Games zudem verkündet, wird sich das polnische Entwicklerstudio The Farm 51 auch tief mit dem Multiplayer-Modus beschäftigen, der in der Serie bislang eher stiefmütterlich behandelt wurde.

Die ersten drei Screenshots stammen aus einer noch sehr frühen Version, auf der E3 wird man ausgewählten Medienpartnern zudem eine Gameplay-Demo bieten. Im Laufe der nächsten Tage dürften wir also mehr über das Spiel erfahren.

Plattformangaben oder einen Veröffentlichungstermin zu Painkiller Hell & Damnation gibt es aktuell noch nicht.

Painkiller Hell & Damnation - Monster bevölkern die ersten Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Painkiller Hell & Damnation - Monster bevölkern die ersten Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 31/341/34
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Painkiller Hell & Damnation ist für PC, seit dem 09. Juli 2013 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.