Wie MCV berichtet, rechnet Flashpoint mit einer sehr hohen Nachfrage an dem Grusel-Shooter Painkiller - die Erstverkaufsmenge beläuft sich auf 50.000 Exemplare.

Jean-Marcel Sommer, Geschäftsführer der Flashpoint AG:

"Wer nicht auf Doom 3 oder Half-Life 2 warten will, bekommt schon im März neues Baller-Futter. Mit dem Spiel sprechen wir sowohl Core- als auch Casual Gamer an, die enormen Spaß an exzellenter Grafik und gradlinigem Gameplay haben."

Um das Spiel bekannt zu machen, setzt das Unternehmen neben PR-Aktivitäten auf Anzeigenschaltungen in den SI-Printmedien, Kooperationen mit reichweitenstarken Online-Portalen und exklusive Verlosungen. "Wesentlich sind für uns natürlich die SI-Medien, sowohl Print als auch Online", sagt Sommer. "In der umfangreichen Vorab-Berichterstattung hat sich die Presse bereits durchweg begeistert gezeigt und in unserer Zielgruppe großes Interesse geweckt." (mcv)

Painkiller ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.