Wie soeben bekannt wurde, wird der langerwartete 3D-Shooter Painkiller erst am 13. April in den Läden stehen.
Dreamcatcher schließt ein Exklusiv-Abkommen mit dem Osterhasen: Mit etwas Verspätung, aber dafür umso wertvoller, erwartet Shooter-Freunde eine spannende Überraschung. In aufwändiger Produktion adaptiert die toneworx GmbH das PC-Spiel Painkiller und DreamCatcher schneidert eine luxuriöse Verpackung für das Action-Spektakel.

Drei brandheiße PC-CD-ROMs kommen in opulentem Digipack daher. Aufklappen und staunen: Fantastische Artworks ziehen bereits vor Spielbeginn in ihren Bann, das 24-seitige Handbuch steht Gamern hilfreich zur Seite.

Sieben hochkarätige Schauspielerinen und Schauspieler zeigen in der deutschen Fassung von Painkiller ihre Künste. So verleiht unter anderem die deutsche Stimme von Vin Diesel aus Triple XXX dem Helden Daniel Garner seinen eigenen Charakter. Das Team um Projekt- und Aufnahmeleiter Mathias Geißler synchronisierte rund 250 Audiofiles und übersetzte an die 5.000 Wörter.

Für Marcel Sommer, verantwortlich für Marketing und New Business bei der flashpoint AG, eine perfekte Ergänzung seines Marketing-Konzepts: "Durch die üppig gestaltete Verpackung und Komplett-Lokalisierung bieten wir einen zusätzlichen Mehrwert. Der Baller-Spaß steht bei Painkiller an erster Stelle, doch darauf wollten wir uns nicht ausruhen. Die Box ist ein absoluter Eye-Catcher am Point of Sale. Und mit der Synchronisation fällt es Gamern noch leichter, sich ins Fegefeuer zu stürzen." Mathias Geißler von der toneworx GmbH stimmt zu: "Painkiller - ein äußerst rasantes Projekt. Hier fliegen nicht nur diverse Monster und Gegenstände durch die Gegend, auch die Dialoge sind spannungsgeladen und gewürzt mit einer Prise Ironie und Witz."

Painkiller ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.