Wie uns Publisher Ubisoft soeben in einer Pressemitteilung mitgeteilt hat, ist der WW-II Flugsimulator Pacific Fighters wie geplant heute veröffentlicht worden. Das Spiel, in dem der geneigte Hobbypilot über 40 verschiedene historische Kampfflugzeuge und Bomber selber lenken darf, bietet neben Singleplayer Missionen (Schauplatz ist u.a. Pearl Harbor) auch einen Multyplayer Modus mit bis zu 128 Spielern gleichzeitig. Außerdem können im kooperativen Modus Schwadronen mit bis zu 32 Spielern gebildet werden.

Der Flugsimulator sollte ab heute bei dem Händler eurer Wahl erhältlich sein und hat einen Preis von 45,95 €.

Pacific Fighters ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.