Hipster Whale, bestens für den mobile-Hit Crossy Road bekannt, arbeitet momentan an PAC-MAN 256, das passend zum 35. Jubiläum der gelben Spiel-Ikone angekündigt wurde.

Das wird im Sommer 2015 für Mobile-Geräte erscheinen und kostenlos als Free2Play-Titel spielbar sein. Doch bevor an Free2Play nun Kritik geübt wird. Mit Crossy Road zeigte das Studio, wie man das Finanzierungsmodell durchaus richtig einsetzen kann. Ob PAC-MAN 256 dann ebenso ein faires Free2Play-Modell erhält, bleibt abzuwarten.

PAC-MAN 256 jedenfalls trägt seinen Namen nicht zufällig, denn das Spiel basiert auf dem berühmten "256 Glitch", der im Original-Spiel vorhanden ist. Den Glitch kennt man auch als "Kill Screen", denn normalerweise bietet Pac-Man 255 Levels, wobei der Level-Counter als 8-bit-Integer gespeichert ist. Durch einen Bug jedoch ist es möglich, in den Level 256 zu gelangen, was zu einem "Integer-Overflow" bzw. Ganzzahlüberlauf führt und wodurch ein großes Durcheinander herrscht.

Versprochen werden für PAC-MAN 256 viele alte Bekannte, wie Pac-Dots, Power Pellets sowie das Geister-Quartet: Blinky, Pinky, Inky und Clyde. PAC-MAN 256 enthält außerdem Coins, Power-Ups und Co.

Übrigens: schaut euch doch mal unser Special Pac-Man: 35 Jahre gelbe Fresskugel an.

]

PAC-MAN 256 erscheint demnächst für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen.