Update: Blizzard hat den Termin für Overwatch offiziell bestätigt: es ist der 24. Mai 2016, an dem der Multiplayer-Shooter für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Vorbesteller erhalten frühzeitigen Zugang zur Open Beta, nämlich am 3. und 4. Mai. Während der offenen Beta vom 5. bis 9. Mai kann Overwatch auf allen drei Plattformen kostenlos gespielt werden.

Ursprüngliche Meldung: Blizzards Multiplayer-Shooter Overwatch könnte am 24. Mai 2016 herauskommen. Das zumindest geht aus einer Werbekampagne hervor, die kurzzeitig bei den Kollegen von IGN zu sehen gewesen sein soll.

Overwatch - Blizzard gibt Termin bekannt *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOverwatch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 252/2531/253
Erscheint Overwatch im Mai?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben diesem Datum versprach die Werbeanzeige außerdem Early Access zur am 3. Mai startenden Open Beta für alle Spieler, die den Titel vorbestellen. Die Werbeanzeige ist zwar längst wieder verschwunden, doch gleich mehrere, voneinander unabhängige reddit-Nutzer veröffentlichten entsprechende Screenshots davon.

Gut möglich, dass Blizzard den Termin Anfang dieser Woche bekannt geben wird. Im vergangenen Jahr meinte das Unternehmen, dass Overwatch im Frühjahr 2016 parallel für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Overwatch - neues Fortschrittsystem

Im Februar startete Overwatch mit einem neuen Fortschrittssystem in die Beta, nachdem das Spiel zuvor bereits zwei verschiedene Fortschrittsysteme bot.

Mit dem mittlerweile dritten Fortschrittsystem will Blizzard den Spielern "leichte Belohnungen" bieten, da Overwatch nun nicht mehr darauf ausgelegt ist, stetig Fortschritte zu machen. Die Spieler sollen sich nicht mehr auf das Verdienen von Belohnungen konzentrieren, sondern auf das Besiegen des gegnerischen Teams. Die Belohnungen sollen mehr als eine Art "Dankeschön" gelten.

So gibt es pro Account einen Rang bzw. Level, den man kontinuierlich aufsteigt. Das bedeutet, dass die Helden nicht mehr einzeln im Rang aufsteigen, sondern der Account des Spielers.

Sobald eine neue Stufe erreicht wurde, erhält man eine Belohnungskiste mit insgesamt vier Items, die wiederum unterschiedliche Seltenheitsgrade aufweisen. Diese Kisten enthalten dann exklusive Skins, neue Emotes, neue Posen, Icons, Sprüche, Spray-Logos oder auch 'Play of the Game'-Intros. Und Credits liegen außerdem bei. All die Items sind rein kosmetisch und haben keinerlei Auswirkung auf die Stärke der Helden.

Während eine maximale Levelstufe nicht angedacht ist, will Blizzard die Kisten später auch gegen echtes Geld verkaufen. Die Inhalte der Kisten sollen sich zudem mit In-game-Währung erwerben lassen.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Overwatch

Overwatch - (K)ein Shooter wie jeder andere? gamescom-Interview mit Michael Chu29 weitere Videos

Overwatch ist seit dem 24. Mai 2016 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.