Mit Jean Baptiste Augustin hat Blizzard den nunmehr 30. Helden in Overwatch vorgestellt. Und dieser Feldsanitäter hat so einige Fähigkeiten auf Lager.

Baptiste kann seine Teammitglieder im Kampf unterstützen

Gamer, die besonders gern Support spielen, dürfen sich freuen: Mit Feldsanitäter Jean Baptiste Augustin kommt der 30. Held des Overwatch-Rosters daher. Der 36-Jährige gehört zu den über 30 Millionen Waisen, die die Omnic-Krise verursachte. Baptiste trat daraufhin der Armee bei und diente bei der Karibischen Koalition. Als Feldsanitäter wollte er so vielen Menschen wie möglich helfen. Nach dem Ausscheiden aus der Armee kam er bei der Söldnertruppe Talon unter. Als es allerdings immer heikler wurde und von ihm schließlich auch verlangt wurde, auf Geheiß zu töten, verließ er die Organisation und suchte sein Heil auf eigene Weise.

40 weitere Videos

Als Feldsanitäter verfügt Baptiste über einige Fertigkeiten, die dazu dienen, seine Teamkameraden zu heilen und sie zu schützen. Sein Biotikwerfer feuert in kurzen Salven mit hoher Präzision und hohem Schaden. Als sekundärer Feuermodus wird eine Granate abgefeuert, die Verbündete heilen kann. Mit der Fertigkeit Regenerativer Schub kann er sich selbst und Verbündete in seiner Nähe mit der Zeit heilen. Mithilfe eines Generators erzeugt er zudem ein Energiefeld, das ihn und seine Kameraden vor Schaden bewahrt. Um möglichst schnell da zu sein, wo er gebraucht wird, verwendet er Sprungdüsen. Als Ultimate verfügt er über eine Verstärkungsmatrix. Diese verstärkt den Schaden der Verbündeten um das Doppelte und ebenso die Heilung.

40 weitere Videos

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.