Schon seit einiger Zeit gibt es die neue Overwatch-Map "Oasis" auf den Testservern des Helden-Shooters. Doch nun scheinen die Tests abgeschlossen, die letzten Macken entfernt und die neue Karte für die Öffentlichkeit bereit zu sein. Denn Oasis schafft es nun auch auf die offiziellen Server und steht für alle Overwatch-Spieler bereit.

Overwatch - Neue Map "Oasis" jetzt für alle verfügbar - mit Trailer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOverwatch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 337/3381/338
Oasis hält nun Einzug auf die Overwatch-Server.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein schickes Video zu Oasis gibt es gleich obendrauf. Das neue Areal von Overwatch ist in einer arabischen Wüste angesiedelt. Darin befindet sich eine alte Tempelanlage, die von der Moderne eingeholt wurde und nun auch als Touristenmagnet genutzt wird. Aber natürlich könnt ihr euch hier auch mit den Overwatch-Charakteren richtig austoben. In der Mitte der Karte gibt es ein Sprungpad, das es den Spielern erlaubt, höhere Ebenen über dem Capture-Punkt zu erreichen.

Das Jahr für Overwatch

Oasis ist nur der Auftakt für ein prall gefülltes Jahr für Overwatch. Die Entwickler haben bereits versprochen, dass es ziemlich viele neue Inhalte geben wird. Dazu gehören auch eine neue Map und ein neuer Held, die sich aktuell noch in Entwicklung befinden, aber schon sehr viel Potenzial zeigen. Wir dürfen also gespannt sein, wann die Overwatch-Macher weitere Updates ankündigen.

35 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.