Aktuell kursieren im Internet Gerücht, dass in Zukunft auch einige Helden von Overwatch in Rente geschickt werden könnten. Demnach haben die Entwickler die Möglichkeit einzelne Helden aus dem Spiel zu nehmen, da sowieso alle kostenlos angeboten werden.

Overwatch - Könnten manche Helden wieder entfernt werden?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOverwatch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 252/2531/253
Bislang gibt es keine Pläne Overwatchs Helden wieder zu entfernen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Gerüchte dazu entstanden durch ein Interview zwischen Gameinformer und Blizzards Jeff Kaplan. Auf die Frage hin, ob Helden auch wieder entfernt werden könnten, antwortete er: „Wir würden uns da alle Türen offen lassen. Ich glaube, dass wir dieses Geschäftsmodell gewählt haben - dass das Spiel mit allen Helden kommt und wir alle Zusatzinhalte bislang kostenlos bieten - gibt uns die Möglichkeit Helden in Rente zu schicken, ohne uns schlecht zu fühlen. Aber das wird bestimmt noch eine Weile dauern.“

Aufruhr im Internet

Natürlich hat dies bei den Overwatch-Fans für Aufsehen gesorgt. Denn viele hatten Angst, dass das Spiel nun so langsam seine ersten Helden rausschmeißt. Daraufhin stellte Kaplan aber seine Aussage noch einmal in einem Blogpost klar.

Wir haben keine Pläne irgendwelche Helden zu entfernen. Der Interviewer hat gefragt, ob es eine Möglichkeit gäbe und ich habe nur eine Tür offen gelassen. Wir denken aktuell noch nicht einmal im Entferntesten daran, unsere Helden in Rente zu schicken. Und auch nicht in der nahen Zukunft.“

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Overwatch

Overwatch - Alive - Cinematic Trailer30 weitere Videos

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.