Sicherlich habt ihr schon einige verrückte Controller und Eingabegeräte in euer Spielerkarriere gesehen. Doch aktuell schlägt ein Twitch-Streamer namens Rudeism diese bei Weitem. Denn er steuert den Overwatch-Helden Winston - wie sollte es bei einem Affen anders sein - mit Bananen.

Overwatch - Gespielt mit Bananen als Controller

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/142Bild 113/2541/254
Winston in Overwatch mit Bananen spielen? Kein Problem!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seinen Stream von dem Overwatch-Experiment könnt ihr noch auf seinem Kanal nachvollziehen. Jede Banane repräsentiert dabei einen Knopf auf einem normalen Pad. Das Ganze wird durch ein Gerät namens "Makey Makey" verbunden. Diese leitet den Strom durch die Bananen und gibt ein Signal an den PC ab, sobald sie berührt werden. Schon wird die Aktion in Overwatch umgesetzt.

Bananen leiten besser

Ursprünglich wollte Rudeism das Lieblingsessen von Winston nehmen. Wie bereits in vielen Overwatch-Videos zu sehen war, handelt es sich dabei um Erdnussbutter. Allerdings leitet diese den Strom nicht so gut. Mit den Bananen hat der Streamer sogar eine Killstreak gegen echte Spieler hinbekommen.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Overwatch

Overwatch - Alive - Cinematic Trailer30 weitere Videos

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.