In Overwatch geht die aktuelle Saison zu Ende. Während sich das Team von London Spitfire an der Spitze durchsetzen konnte, gibt es aber auch einen neuen Negativrekord in der Liga. Das Team der Shanghai Dragons hat alle 40 Matches verloren.

Die Geschichte von Reinhart aus Overwatch:

Overwatch - Reinhardt - Für Ruhm und Ehre39 weitere Videos

Damit hat die Mannschaft jedwede Begegnung verloren und darin insgesamt nur 21 von 161 gespielten Runden gewonnen. Eine "Leistung", die der Team-Leitung nicht besonders gefallen hat. Mittlerweile wurden acht der insgesamt elf Spieler der "Shanghai Dragons" aus dem Team geworfen. Zudem mussten beide Trainer ihren Hut nehmen. Wie es mit dem Team nun weitergehen wird, wissen vermutlich nicht einmal die Verantwortlichen. Sicher dürfte sein, dass man sich fast komplett neu aufstellen will, um endlich einen Sieg einzufahren.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die Overwatch League

Das Team von London Spitfire hat im Übrigen die Season gewonnen, obwohl sie auf der Liga-Tabelle nur den fünften Platz erreichten. Im großen Finale konnten sich gegen Philadelphia Fusion in beiden Matches klar durchsetzen. Die Termine für die nächste Overwatch League sind indes noch nicht angekündigt.

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.