Die geplante Closed Beta zu Overwatch wird laut Blizzard nicht im Januar starten, nachdem sich das Unternehmen das Ziel setzte, diese zwischen Mitte und Ende des Monats zu platzieren.

Overwatch - Closed Beta erst im Februar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/42Bild 199/2401/240
Auf die Beta muss noc ein paar Wochen gewartet werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir haben von Anfang an sehr deutlich gemacht, dass die Beta womöglich erst im Februar zurückkehrt, aber einer der Hauptgründe für diese Verzögerung ist, dass wir noch ein weiteres wichtiges Feature beim nächsten Patch für die Beta einbauen wollten", heißt es.

Und dieses Feature ist ein neuer Spielmodus, zu dem sich Blizzard noch nicht weiter äußern möchte. Immerhin verspricht man schon einmal neue Karten für den Modus.

"Statt den Patch für die Beta schon diesen Monat überstürzt rauszubringen (was bedeuten würde, dass der neue Spielmodus warten muss), wollen wir uns ein paar Wochen mehr Zeit nehmen, bevor wir die geschlossene Beta zurückbringen. So können wir sicherstellen, dass der neue Spielmodus mitsamt den neuen Karten darin enthalten sein wird", schreibt Blizzard.

Overwatch-Beta soll Mitte Februar starten

Darüber hinaus erhalte man durch die Verschiebung noch mehr Zeit, um am Fortschritts- und Belohnungssystem zu arbeiten. Man wolle eine gewisse Qualität sicherstellen, bevor man die Beta zum Testen freigebe.

Ein konkretes Datum für den Start der Beta hat Blizzard noch nicht parat. Aktuell werde Mitte Februar angepeilt, eine Verschiebung in den März wäre nicht vorgesehen. Letztendlich will man mindestens eine Woche vor Start der Beta Bescheid geben.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Overwatch

Overwatch - (K)ein Shooter wie jeder andere? gamescom-Interview mit Michael Chu29 weitere Videos

Overwatch ist seit dem 24. Mai 2016 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.