Mit dem "Jahr des Hahns"-Event wurde auch ein neuer Spielmodus in Overwatch eingefügt. Dabei geht es um den klassischen Modus "Capture the Flag", der auch in anderen Online-Games große Beliebtheit feiert. Doch in Overwatch sollte sich die Community damit nicht anfreunden. Nach dem Event wird er wieder verschwinden.

Overwatch - Capture the Flag soll kein fester Spielmodus werden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOverwatch
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 337/3381/338
CTF wird nur für das Overwatch-Event verfügbar sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn ursprünglich wollte Blizzard sogar einen Capture-the-Flag-Modus in Overwatch einbauen. Nach ersten Tests wurde dies aber verworfen. Tracer-Spieler konnten innerhalb kürzester Zeit die Flagge holen, mit ihrem Skill die Zeit zurückdrehen und so fast sofort punkten. Die Heldenfertigkeiten anderer Overwatch-Charaktere machten ebenfalls so viele Probleme, dass der Modus wieder gestrichen wurde.

Die Balance muss stimmen

Denn die Helden fühlten sich in diesem Modus nicht mehr wie wahre Overwatch-Helden an. Für das Event hat Blizzard einige Anpassungen gemacht, damit CTF im Arcade-Modus gespielt werden kann. Ob es aber jemals kompetitiv wird, wird davon abhängen, ob die Balance zwischen den einzelnen Skills der Helden beibehalten werden kann. Dies wird so oder so aber noch eine Weile dauern. Bis dahin solltet ihr das Event in Overwatch genießen, dass noch bis zum 13. Februar 2017 auf PC, Xbox One und PS4 läuft.

35 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.