Endlich dürft ihr wieder so richtig böse sein: Wie Publisher Codemasters heute bekannt gegeben hat, stehen ab sofort drei Erweiterungspakete für den Xbox 360-Überraschungserfolg Overlord zum Download bereit - darunter die umfassende Solospieler-Kampagne Overlord: Raising Hell. Böswillige Alleinherrscher freuen sich über ein kostenfreies und zwei Premium-Download-Pakete. Die Premium-Packs sind für 800 und 400 Microsoft Punkte erhältlich.

Overlord: Raising HellOverlord: Raising Hell versetzt den Spieler in ein Reich, dass man als schlimmster Oberbösewicht einfach beherrschen muss: Die Hölle! Jedes der fünf Königreiche aus Overlord besitzt seine eigene Unterwelt, in der nicht nur neue Gegner und Aufgaben warten, sondern auch die fünf im Originalspiel vermeintlich besiegten Landesfürsten auf ihre Rache brennen. Keine Frage, dass die treuen Schergen ihrem Meister auch jenseits bewährter Pfade tapfer folgen, um die einstigen Herrscher der Königreiche ein für allemal zu vernichten und die Diktatur über die Hölle zu erlangen!

Overlord: Challenge PackEin echter Bösewicht sucht eine echte Herausforderung? Im neuen "Legendär"-Schwierigkeitsgrad darf man keine Skrupel mehr zeigen, um die Weltherrschaft zu ergreifen. Schließlich sorgt nur ein wirklich rücksichtsloser Fiesling beim Volk für Furcht und Schrecken. In sieben neuen Mehrspieler-Karten treten konkurrierende Overlords dann online gegeneinander an. Zu den kuriosen Spielmodi gehören die Eroberung von Jungfrauen oder die Abwehr von feindseligen Attacken auf die eigene Festung.

Overlord: Split-Screen Multiplayer PackMit diesem kostenlosen Pack dürfen sämtliche Mehrspieler-Karten von Overlord nun auch mit geteiltem Bildschirm an einer Konsole gegeneinander gespielt werden. In der neuen "Rocky Race"-Karte müssen sich zwei Overlords verbünden, um einen gigantischen Stein-Giganten auf seinem Pfad der Zerstörung aufzuhalten.

Overlord: Raising Hell ist für PC und seit dem 2008 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.