Dort ladet ihr es nochmals auf und wiederum stürzt das Gerüst ein. Nun macht euch mit dem Herz auf den Weg zurück zur Königin Feja, doch Soldaten des Kaiserreichs stellen sich euch entgegen. Erledigt sie mit euren Einheiten und euren neuen Gefährten. Wenn der Weg nun sicher ist, geht weiter und nutzt auch gleich einmal die Fähigkeiten der Salamander, um den Wichtelnestern den Garaus zu machen.

Nach einem kleinen Fußmarsch kommt ihr wieder an eine Brücke, die ihr mit euren Salamandern hoch kurbeln müsst. Geht über die Brücke und setzt euch in den Fahrstuhl auf der anderen Seite. Oben im Heiligtum ist die Hölle los. Alles brennt und alle Leute rennen panisch durch die Gegend. Ihr müsst jetzt versuchen, so schnell wie möglich Königin Feja zu finden, damit sie das Herz vervollständigen kann. Also schnappt euch das Herz und folgt einfach dem Weg, der euch gegeben ist.

Da bei jeder Abzweigung mindestens einer der Wege versperrt ist, bleibt euch immer nur eine Option, die ihr wählen könnt. Auf einer Plattform steht euch eine Formation des Kaiserreichs gegenüber. Auf der rechten Seite von ihnen befinden sich zwei Statuen. Diese schiebt ihr so weit in Richtung der Formation, dass ihr euch ohne Probleme an der Formation vorbei schleichen könnt.

Overlord 2 - Der Aufstieg eines Overlords3 weitere Videos

Nun geht einige Wendeltreppen hinauf und am Ende steht euch ein Hauptmann und sein Trupp gegenüber. Erledigt den Hauptmann und danach die Formation, wobei euch Elfenkrieger unterstützen. Danach geht einfach den Weg geradeaus, bis ihr zu Feja gelangt. Doch Gewissensbisse plagen sie und sie bietet euch ihre Lebensenergie an, um das Turmherz zu vervollständigen. Saugt ihr nun die Lebensenergie aus, doch Vorsicht! Die Elfenkrieger greifen euch nun an, um ihre Königin zu beschützen. Nachdem ihr ihr ein Stück die Energie ausgesaugt habt, eilen zwei Nymphen ebenfalls zur Hilfe und entführen sie.

Schnappt euch das Turmherz und folgt ihnen. Nehmt den rechten Weg und versucht die Nymphen einzuholen. Auf einer Lichtung trefft ihr auf vier Dryaden, die ihr erschlagen und niederbrennen müsst, um anschließend die Blüte in der Mitte zu vernichten. Somit ist der Weg frei und ihr könnt weiter. Hier habt ihr nun erneut die Chance, der Königin das Leben auszusaugen. Erneut wird sie von den Nymphen entführt und ihr dürft ihnen folgen.

Während der Verfolgungsjagd werden euch einige Salamander wieder über den Weg laufen, auf denen ihr eure Roten aufsatteln lassen könnt. Nachdem ihr dann die zwei Einhörner erledigt habt, wird euch abermals die Gelegenheit gegeben, der Königin ein wenig Leben zu entziehen. Doch sie wird wieder entführt und ihr braucht nur dem Weg folgen. Schlussendlich befindet ihr euch genau an derselben Stelle wie zu Anfang. Saugt sie nun zu Ende aus. Doch sie wird nicht sterben, sondern besser: Sie wird böse und schließt sich euch als Mätresse an.

Nun kehrt ihr gemeinsam zur Unterwelt zurück, wo euch eine schwierige Wahl bevorsteht. Ihr müsst eine der drei Frauen zu eurer Hauptmätresse machen. Je nachdem, welche ihr wählt, werden euch Reittiere für die Braunen, Grünen oder Roten im Endkampf zur Seite stehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: