Ihr seid nun in der Stadt und findet dort eine Plattform mit Feuerwerk über dem Stadtplatz. Zündet sie einfach an, wenn es euch beliebtVon dort aus folgt ihr wieder dem kleinen Mädchen Richtung Brücke und zu den Mauern, wo ihr die Treppe links vom Haupttor hinauf geht. Eine kleine Sequenz startet und daraufhin werden euch die Dorfbewohner den Soldaten entgegen werfen. Daraufhin müsst ihr in die Wildnis flüchten.

Overlord 2 - Unsere Komplettlösung zur dunklen Seite

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 70/891/89
Achtung... zielen... Feuer !
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Folgt nun dem linken Weg, sammelt weitere Gefolgsgoblins und besiegt einige der Soldaten, die euch begegnen. Nach einer Weile befindet ihr euch auf dem Höhepunkt des Hügels und seht eine Art Barriere und ein Katapult, welches von Soldaten bewacht wird. Tötet diese, übernehmt die Kontrolle über das Katapult und benutzt es, um die Formation von Soldaten zu zerschlagen, die gerade dabei sind die Hügel hinauf zulaufen. Wenn die Soldaten geschlagen sind, ist die Barriere als nächstes dran!

Nach der Zerstörung des Walls kommen Wölfe, die als Reittiere für deine Gefolgschaft nutzbar sind. Durch diese Unterstützung sind eure Goblins nun stark genug, um es selbst mit den Soldaten aufzunehmen. Ebenso können diese nun springen und das nutzt ihr auch gleich mal für die Bogenschützen, die euch das Leben schwer machen wollen. Noch zwei weitere Formationen von Soldaten sind übrig, jedoch hinter einer Barrikade aus Felsen.

Overlord 2 - Der Aufstieg eines Overlords3 weitere Videos

Geht den linken Weg entlang und ihr werdet auf einen Yeti treffen, der gefangen ist. Kein Problem für eure Gefolgschaft: In Sekundenbruchteilen ist der Yeti frei. Mit dieser Verstärkung sollte es ein Leichtes sein die Felsbarriere zu zerschlagen. Nun kämpft euch durch eine Masse aus Soldaten und Barrieren und am Ende werdet ihr mit einer Sequenz belohnt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: