Auf der anderen Seite der Anlegestelle befindet sich ein Weg, den ihr nehmen könnt. Auf diesem werden euch die einen oder anderen Gegner begegnen, doch sie sollten kein Problem darstellen. Am Ende des Weges ist eine Höhle, doch nicht irgendeine Höhle! Es ist die Höhle des Heiligtums, in der sich Grünherz versteckt. Geht hinein und löst die Videosequenz aus.

Overlord 2 - Unsere Komplettlösung zur dunklen Seite

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 70/891/89
Das ist Liebe auf den ersten Blick!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach diesem kleinen Schauspiel solltet ihr ein wenig die Soldaten knechten und dem Energiestein hinterher jagen. Nach einer kleinen Ansprache von Grünherz holt ihr euch den Energiestein wieder und verlasst die Höhle. Draußen müsst ihr erneut den Energiestein mit euren Goblins aufnehmen und den Weg runter gehen, bis ihr zu einer Brücke kommt. Diese überquert ihr und auf der anderen Seite öffnet sich ein Unterwelt-Portal, wo eure Schergen den Stein abliefern können.

Nun müsst ihr euer Talent als Overlord unter Beweis stellen. Unterwerft zunächst drei Dorfbewohner und danach tötet drei. Das sollte dann auch fürs erste reichen und ihr könnt euch in die Unterwelt begeben. Unten angekommen könnt ihr euch erst einmal ein klein wenig umschauen und eure Festung begutachten. Wenn ihr dann alles gesehen habt, könnt ihr euch auf euren Thron setzten und die nächsten Mission entgegennehmen.

Overlord 2 - Der Aufstieg eines Overlords3 weitere Videos

Ein Nordberger Bürger informiert euch darüber, wie die momentane Lage in Nordberg ist und ihr entscheidet euch die Stadt zu erobern und unter euren Scheffel zu stellen. Also begebt euch nach Nordberg. Doch dort gibt es ein Problem: Es wurden brennende Barrikaden aufgebaut. Um diese zu löschen, reichen die Braunen nicht. Ihr braucht die roten Schergen, um hier weiter zu kommen.

Also bemannt euch aufs Maximum und geht zur Höhle des Heiligtums. Dort angekommen werdet ihr von Grünherz „willkommen geheißen“ und eine große Steinsäule erstreckt sich aus dem Boden, welche ihr mit einigen Schergen besetzen könnt. Nun noch ein wenig magische Energie von euch und schon ist euer Geist im Körper einer eurer Schergen. Der Rest der Schergen gehorcht euch weiterhin und ihr könnt normal taktieren, abgesehen von Magie.

Overlord 2 - Unsere Komplettlösung zur dunklen Seite

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 70/891/89
Eine wichtige Erfahrung wartet auf euch: Werdet zum Schergen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun begebt euch auf die „Wurzelbrücke“ und nehmt den kleinen Astweg, der nach rechts führt. Am Ende des Weges befinden sich eine Knospe und eine Dryade. Erlegt die Dryade, damit sich die Knospe öffnet, danach ist die Blüte im Inneren dran. Ist die Blüte zerstört, so verschwindet auch die Dryade und mit den beiden auch die Wurzelbarriere. Nun wieder zurück in den Körper des Overlords und den Pfad entlang.

Nach einer Weile trefft ihr wieder eine Dryade, eine Knospe und eine Wurzelbarriere. Doch diesmal sind es zwei Dryaden, wobei sich eine unerreichbar hinter der Barriere befindet. Das bedeutet, da ihr beide Dryaden nicht töten könnt, um anschließend die Blüte zu vernichten, bleibt die Barriere bestehen. Also nehmt den rechten Weg nach unten.

Hier müsst ihr zwei Flüsse überqueren. Beim ersten ist es kein Problem, da dort ein Balken für eure Schergen ist, um drüber zu laufen. Man selber geht einfach durchs Wasser hindurch. Beim zweiten Fluss ist es jedoch anders. Dort ist die Überbrückung zerstört und ihr seid von hier aus auf euch allein gestellt. Geht ein Stück weiter und haltet nach einer Dornenmauer Ausschau. Wenn ihr euch ihr nähert, erscheinen rote Schergen, die die Gegner hinter der Wand töten und danach die Mauer zerstören. Folgt den Roten und ihr entdeckt eine ganze Schar von ihnen. Sie werden euch folgen und alles tun, was ihr von ihnen verlangt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: