Eine piepsige, devote Stimme verkündet: „IHR seid der Overlord!“ Wer bei diesem Satz in Verzückung gerät, hat bestimmt einen der einfallsreichsten Titel der letzten Jahre gespielt: Overlord. Als Inbegriff des Bösen durftet ihr endlich mal die Sau rauslassen und den ganzen plüschig süßen Häschen und rehäugigen Vierbeinern gängiger Fantasy-Welten in den Allerwertesten treten.

Der Nachfolger Overlord 2 steht dem in nichts nach: Wieder befehligt ihr eure stiefelleckenden Schergen, um einer knuffigen Märchenwelt das Fürchten zu lehren. Wer auf dem Weg zur Weltherrschaft ins Stocken gerät, dem hilft unsere Overlord 2 Komplettlösung.

Overlord 2 - Der Aufstieg eines Overlords3 weitere Videos

Grausame Kindheit

Das Abenteuer beginnt in Nordberg, wo ihr gleich einmal von Kindern mit Schneebällen beworfen werdet. Falls ihr ihnen jedoch näher kommen solltet, rennen sie weg. Folgt ihnen und ihr werdet auf zwei Schneemänner treffen, die ihr erst einmal mit der Keule aus dem Weg räumen sollt. Während ihr die Kinder weiter jagt, könnt ihr noch ein paar weitere Schneemänner nieder strecken, bevor ihr zu zwei großen Raketen gelangt. Zündet diese mit einem „Blitzschlag“ an, um die zuschauenden Schergen zu beeindrucken und zu beweisen, dass du ein würdiger Anführer bist.

Overlord 2 - Unsere Komplettlösung zur dunklen Seite

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 70/891/89
Kinder können so grausam sein!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun geht weiter, um euch an den Kindern zu rächen. Ein paar Kisten, die ihr mit dem Blitzschlag oder der Keule beseitigen könnt, sind euch noch im Weg und kurz darauf bekommt ihr eure erste Goblingefolgsmannschaft. Mit ihnen könnt ihr nun effizienter die Stadt tyrannisieren!

Nach einer Weile steht ihr am oberen Ende eines Hügels mit drei Schneemännern. Diese müsst ihr nur noch den Hügel herunter rollen lassen, um den Kindern ordentlich einzuheizen. Angsterfüllt rennen sie in die Scheune und schließen das Tor, doch auf der rechten hinteren Seite der Scheune befindet sich ein Mädchen, das euch den Weg zeigen möchte. Sie zeigt euch ein Loch in der Wand, welches ihr wunderbar als „Hintereingang“ nutzen könnt. In der Scheune sind keine Kinder, sie sind alle bereits aus einem zweiten Hinterausgang geflohen. Geht ebenfalls durch diesen und ihr entdeckt die „Schneefestung“, welche von den Kindern bewacht wird.

Nun müsst ihr eure Goblins via rechten Analogstick selbst steuern. Ihr lasst sie einfach auf der linken Seite den kleinen Pfad entlang laufen, lasst sie die Kinder verjagen und ruft sie anschließend zurück. Nun zündet die Rakete auf der rechten Seite an und reißt somit die Mauer nieder. Nun geht ihr durch das Tor hindurch und findet das Versteck der Kinder. Dort schickt ihr eure Goblins hinein, und sie verkleiden sich als „Kinder“. Nun könnt ihr zurück zum Haupttor zurück, wo euch der betrunkene Wärter hinein lässt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: