Schmerzt euer Schwertarm? Bluten eure Finger aufgrund exzessiven Magiegebrauchs? Seid ihr es leid selbst eure Wunden zu lecken? Und wollt ihr nicht mehr als Spielball zwischen Monstern hin- und hergeschubst werden? Dann dürft ihr dieses Berufsrisiko eines jeden standhaften Heldens nun zusammen mit dem Heldenstand in Overlord einfach abgeben.

Denn in dem Fantasy-Action-Adventure von Codemasters und den Triumph Studios lasst ihr euch eben nicht als Lichtgestalt vor den Karren des Schicksals spannen. Vielmehr zieht ihr in der Dunkelgestalt des Overlords vom Kutschbock aus selbst die Fäden des Fatums. Den Karren aus und die Welt in den Dreck ziehen für euch stattdessen die sogenannten Schergen, kleine goblinartige Wesen.

Als Marionetten der Macht pflastern sie so in eurem Namen und im Spiel auf eure Weisung hin den Weg zu neuer Allmacht mit den Leichen derer, die es auf dem entgegengesetzten Pfad der Rechtschaffenheit wagen, den Konfrontationskurs einzuschlagen.

Ohne Zweifel ein heldenmütiges, doch im Hinblick auf die gerechte Sache zugleich auch sinnloses Unterfangen angesichts der bis zu 50 Schergen, die auf euren Fingerwink hin wiederum den wackeren Recken ordentlich auf die Finger klopfen. Für eure ungerechte Sache bringen die sich Opfernden hingegen unfreiwillig selbst Opfer.

Denn nach deren Ableben lassen eure Schergen an ihnen im wahrsten Sinne des Wortes kein einzig gutes Haar. Ob nun Lebensenergie, Schätze oder andere Beutestücke, die Kreaturen ziehen den Heldentoten auch das letzte Fell über die Ohren. Diese spielen sie zwar meistens euch in die Hände, halten jedoch manchmal andererseits ebenfalls die Ihrigen auf. Schließlich sehen die variabel einsetzbaren Kämpfer-, Feuermagier-, Meuchelmörder- und Heiler-Schergen trotz ihrer Hörigkeit dem Overlord gegenüber dennoch, wo sie dank gewissem Eigenleben bleiben.

Bereits im Sommer 2007 wollen die Triumph Studios die durchaus interessante Vorlage auf PC und Xbox 360 mit Hand und Fuß verwandeln. Wandeln allerdings könnt ihr auch jetzt schon, und zwar durch die mit sechs Overlord-Screenshots bebilderte Gamona-Galerie.

Overlord ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.