Erinnert ihr euch an Overkill's The Walking Dead? Nein? Dann wollen wir eurem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Der Koop-Zombie-Shooter wurde im August 2014 von Starbreeze, den Machern hinter Payday 2 angekündigt und sollte eigentlich 2016 erscheinen. Daraus ist aber offensichtlich nichts geworden.

Overkill's The Walking Dead rührt sich wieder.

Nun meldet sich das Studio samt Overkill's The Walking Dead zurück. Ein Trailer zeigt einen der spielbaren Charaktere namens Aiden und einen Release-Zeitraum für Herbst 2018. Aiden wird einer von vier Charakteren sein, den ihr in der Zombieapokalypse mit Freunden steuern könnt. Jeder von ihnen soll eigene Fertigkeiten, Skill-Trees und Geschichte mit sich bringen. Genau wie schon bei Payday 2 sollt ihr dann mehrere Möglichkeiten haben, um Missionen zu erfüllen. Geht ihr mit euren Freunden leise vor und schaltet die Zombies nacheinander aus? Oder entsichert ihr die Waffen und stürmt das Gebäude mit allem, was ihr habt?

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)

Basenbau in der Apokalypse

2 weitere Videos

In Overkill's The Walking Dead werdet ihr aus den geplünderten Ressourcen dann eine Basis inmitten den Ruinen des gefallenen Washingtons bauen. Zusätzliche Überlebende verteidigen diese gegen Zombies und menschliche Angreifer. Rein chronologisch ist das Spiel kurz nach dem Ausbruch der Seuche angesiedelt. Einen genaueren Release-Zeitraum als Ende 2018 gibt es bislang nicht.

Overkill's The Walking Dead erscheint für PC (06. November 2018) und PS4 & Xbox One (beide 08. Februar 2019). Jetzt bei Amazon vorbestellen.