Zu dem am 12.10. erscheinenden Adventure Overclocked sind jetzt erste Details der Hauptcharaktere und der Story erschienen. Hauptsächlich übernimmt man die Rolle des ehemaligen Armeepsychiaters Dave McNamara. Nach einem Nervenzusammenbruch aus der Armee entlassen betreut er nun Patienten mit posttraumatische Störungen nach Katastrophen, Gefechtssituationen und Schicksalsschlägen.

Besonders an Overlcoked ist dabei nicht nur die Thematik, ein wahrer Psycho-Thriller, der sich während des Spiels entfaltet, sondern auch die Art und Weise, wie dieser erzählt wird: In Gesprächen mit den fünf jungen Menschen erkundet und rekonstruiert der Spieler einzelne Bruchstücke ihrer Erinnerung. Dabei schlüpft der Spieler selbst in diese Gedankengänge: Er übernimmt in einer Art von Flashbacks selbst die Kontrolle über den befragten Patienten und erspielt sich so stückweise selbst die benötigten Informationen.

Mit jeder gewonnenen Erkenntnis weckt der Spieler dann in weiteren Gesprächen mit anderen Jugendlichen neue Erinnerungen, und arbeitet sich so Schritt für Schritt zu den Hintergründen der Vorkommnisse vor.

Wie ein Mosaik setzt er so die Story des Spieles zusammen, erfährt sie allerdings von hinten nach vorn, von den frischesten Erinnerungen bis hin zu den tief vergrabenen, verdrängten Informationen zum Anfang der tragischen Ereignisse.

Overclocked ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.