Outlast 2 mag zwar - wie wir vor kurzem berichteten - keine VR-Unterstützung bekommen, aber immerhin können sich Sony-Jünger noch auf ein kleines Schmankerln freuen. Denn die Entwickler haben bestätigt, dass der Horror-Schocker ein Update für die PS4 Pro und somit eine verbesserte Grafik bekommen wird.

Outlast 2 - PS4-Pro-Version bestätigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOutlast 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Outlast 2 bekommt ein Update für die PS4 Pro.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ja, es wird eine PS4-Pro-Version von Outlast 2 geben.“ verrieten die Entwickler im Interview mit Playstation Lifestyle. „Sie wird eine höhere Schattenqualität, höhere Texturfilterung sowie detaillierte Umgebungen haben. Das ist bislang alles. Aber wir arbeiten noch an einigen Verbesserungen.“

Liste der PS4-Pro-Spiele wird immer länger

Immer mehr Spiele gehen schon jetzt auf die PS4 Pro ein. Diese erscheint im kommenden Monat und wird zu diesem Zeitpunkt schon einige Games haben, die von der verbesserten Hardware dank Update profitieren. Wie sich das Ganze am Ende bei Outlast 2 auswirkt und ob die PS4-Pro-Version vielleicht auch mit dem PC mithalten kann, werden wir erst zum Release sehen.

Das Horror-Game ist aktuell für das Frühjahr 2017 vorgesehen. Einen genauen Termin gibt es nach der kürzlich vollzogenen Verschiebung von Outlast 2 leider noch nicht. Ob das Update dann schon zum Launch bereitstehen wird, ist ebenfalls unbekannt.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Outlast 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.