Entwickler Red Barrels veröffentlichte ein erstes Bild zum Horrorspiel Outlast 2, das einen kleinen Einblick auf das Setting zulässt.

Das erste Bild zu Outlast 2.

Darüber hinaus bestätigte man, dass es diesmal nicht in das Mount Massive Asylum geht, sondern ein komplett neues Setting zum Tragen kommt. Das kommt letztendlich aber nicht überraschend, da das Studio schon immer von einem neuen Setting sprach.

Weiterhin wurde bestätigt, dass man sich wieder in beengten Orten verstecken kann bzw. eher "muss". Sollte alles klappen, so erscheint Outlast 2 im Herbst dieses Jahres für PC & Mac, Xbox One sowie PlayStation 4.

Rückkehr zum Mount Massive Asylum vielleicht mit Outlast 3

Genaue Details zu dem neuen Setting sind ansonsten keine bekannt. Erst im August fragte das Studio via Twitter, was sich die Fans für einen zweiten Teil wünschen: größere Bereiche zum Erkunden, klügere Feinde oder vielleicht auch mehr Hintergrundinformationen.

Wie der Entwickler in der Vergangenheit meinte, könne man sich durchaus vorstellen, eines Tages wieder zurück zu Mount Massive Asylum zu gehen – also dem Austragungsort von Outlast 1 -, das Team aber habe jetzt erst einmal neue Ideen und Themen, die es gerne umsetzen möchte.

Outlast 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.