Ohne große Vorwarnung durch die Entwickler wurde die Demo zu Outlast 2 im Playstation Network Store freigeschaltet. Ab sofort könnt ihr euch die Testversion des Spiels herunterladen und euch durch einen Abschnitt gruseln. Doch leider ist dies vorerst nur für PS-Plus-Mitglieder möglich.

Outlast 2 - Demo im PSN-Store aufgetaucht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOutlast 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
PS-Plus-Mitglieder können sich nun mit Outlast 2 gruseln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn zunächst ist die Outlast-2-Demo PS-Plus-exklusiv. Bislang ist noch nicht bekannt, ob die anderen Plattformen ebenfalls mit einer Testversion gesegnet werden. Da diese Veröffentlichung schon relativ leise von statten ging, können wir euch nur raten immer Mal im Xbox Store und auf Steam nachzuschauen, ob Outlast 2 bereits eine Demo bietet.

Verschoben auf 2017

Vor einigen Wochen wurde Outlast 2 verschoben. Ursprünglich sollte das neue Horrorspektakel noch in diesem Jahr erscheinen. Nun müsst ihr euch noch bis 2017 gedulden. Einen genauen Release-Termin gibt es bislang noch nicht. In Outlast 2 geht es nicht wieder zurück nach Mount Massive, der gruseligen Nervenheilanstalt mit dunklem Geheimnis. Dieses Mal verschlägt es einen neuen Protagonisten in eine ländlichere Gegend, in der er nach seiner verschwundenen Frau sucht.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

Outlast 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.