Update: Die Kickstarter-Kampagne zum kommenden Outcast Reboot HD wird am heutigen Montag um 17 Uhr starten. Sobald sie online ist, lest ihr alle wichtigen Infos dazu bei uns.

Ursprüngliche Meldung: Wer sich wundert, wo denn die versprochene Kickstarter-Kampagne zur geplanten HD-Neuauflage Outcast HD bleibt, für den haben wir Infos aus erster Hand.

Outcast Reboot HD - Kickstarter-Kampagne startet heute *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuOutcast Reboot HD
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Keine Bange, die Kickstarter-Kampagne kommt noch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglich sollte die Kampagne bereits Mitte März an den Start gehen, doch wie Daoka-Mitgründer Franck Sauer uns gegenüber erklärte, gab es ein paar Verzögerungen - darunter auch bei der Zahlungsart, die Kickstarter bietet.

Jetzt sei man aber wieder voll dabei und die Kampagne sollte in Kürze starten. Aktuell wartet man auf das Go von Kickstarter selbst. Sauer verspricht, uns den genauen Termin der Kampagne zukommen zu lassen. Er fügte noch an, dass es "sehr bald" sein wird. Mehr lest ihr also bei uns in Kürze.

Outcast HD wird den Stoff des Originals in völlig neuem Glanz erstrahlen lassen. Zum Einsatz kommt hier die Fresh Engine, während die Macher möglichst das Maximum aus der Power aktueller Rechner holen wollen.

Natürlich soll es auch Verbesserungen geben, wie etwa in Sachen KI, Steuerung bzw. Gameplay, Animationen und Item-Management. Das bekannte Leveldesign soll zwar beibehalten werden, je nach Stretch Goal würde man einige Bereiche aber durchaus vergrößern. Auch zusätzliche Inhalte durch Stretch Goals sind angedacht.

Sollten die Erwartungen am Ende übertroffen werden, will das Team von Daoka definitiv auf Outcast 2 zusteuern.

Schaut euch doch auch mal unser Special „Inkompetentes Pack ist Schuld am Misserfolg!" - Die Geschichte von Outcast an.

Outcast Reboot HD erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.