Out of Ammo - VR-Spiel des DayZ-Schöpfers jetzt bei Steam Early Access

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Out of Ammo startete via Steam Early Access das neue Spiel von DayZ-Schöpfer Dean Hall und dessen 2014 gegründetem Studio RocketWerkz. Wie Hall im vergangenen Jahr bereits verriet, handelt es sich dabei um ein VR-Spiel. Es ist exklusiv für HTC Vive.

Beschrieben wird Out of Ammo als Shooter mit Strategie-Elementen, wobei das Ganze optisch in einem eher simplen Block-Design daherkommt. Spieler stellen sich Wellen bestehend aus feindlichen Soldaten entgegen, errichten Verteidigungen, erteilen Befehle und können dabei direkte Kontrolle über Einheiten übernehmen.

Out of Ammo

RocketWerkz erwartet eine 'Early Access'-Phase von sechs Monaten: "Wir haben gemeinsam ein spaßiges und intensives Erlebnis erschaffen, doch wir brauchen Community-Feedback, um das Erlebnis zu verfeinern und besser zu erkunden, was virtuelle Realität für dieses Spiel bieten kann. Early Access erlaubt es uns, ein Spiel zu entwickeln, bis es geschliffen und intuitiv genug ist."

Aktuell bietet Out of Ammo fünf spielbare Einheiten, darunter Gewehrschütze, Scharfschütze, Techniker, Mediziner und ein Soldat, der die schweren Geschütze auffährt. Zudem sind vier Umgebungen enthalten, während die Macher an weiteren Umgebungen und Inhalten arbeiten.

Neben diesem Titel arbeitet Dean Hall auch an dem MMO Ion, in dem Spieler galaktische Konstruktionen erschaffen und darin leben können.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Out of Ammo erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.