Update: Ubisoft bestätigte, dass sich Osiris in Entwicklung befand, wobei die Betonung auf "befand" liegt. Das Projekt wurde nämlich eingestellt, wie ein Sprecher erklärte: "Die aufgetauchten Inhalte stammen aus einem Ubisoft-Projekt, das nicht mehr länger entwickelt wird."

Unklar bleibt nach wie vor, ob sich hinter Osiris ein neues Franchise, Reboot oder gar ein Sequel / Prequel versteckte.

Ursprüngliche Meldung:Bereits im letzten Jahr tauchten Bilder zu einem neuen Projekt von Ubisoft auf, die jetzt weiter an Gewicht gewinnen. Im Netz macht derzeit ein Video die Runde, das den Titel Osiris trägt und von einem gewissen Mark Kilian für Ubisoft erstellt wurde.

Darin sieht man, wie Szenen via Motion Capture eingespeist werden, innerhalb der Menge taucht dann ein stämmiger Held auf, der auch bestens zu den Bildern aus dem letzten Jahr passt. Einmal gab es den Screenshot, der an Assassin's Creed und Prince of Persia erinnerte sowie ein Bild, auf dem die Silhouette eines stämmigen Charakteres zu sehen war.

Der Trailer passt jedenfalls bestens dort hinein und offenbart auch einige Artworks. Am Ende lässt all das vermuten, dass das Projekt in Ägypten spielen wird, nicht zuletzt auch wegen des Namens. Osiris ist schließlich der ägyptische Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils.

Laut dem Trailer kommt das Projekt von Ubisoft Montreal und damit von den Machern von Assassin's Creed. Könnte Osiris vielleicht sogar etwas mit dem Kommentar von Ubisoft zu tun haben, laut dem es hieß, dass man für die 'Prince of Persia'-Fans sicherlich etwas finde, um diese künftig zu unterhalten?

Anbei der Trailer zu Osiris.

Osiris - Neue IP von Ubisoft?

Osiris erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.