Mit Orcs Must Die hat Entwickler Robot Entertainment so gut wie abgeschlossen. Weiterer DLC ist zumindest nicht mehr geplant.

Orcs Must Die! - Kein weiterer DLC geplant, Entwickler arbeitet an zwei neuen Spielen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Xbox-Spieler dürfen sich noch auf DLC freuen, dann schließt Robot Entertainment das Kapitel "Orcs Must Die" ab
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem vergangene Woche der zweite Download-Inhalt zum Tower-Defense-Titel Orcs Must Die erschienen ist, widmet sich Robot Entertainment nun langsam aber sicher anderen Projekten zu. In einem Podcast kommentiert Justin Korthof, der Community Manager des Entwicklers, dass man von Anfang an nur die zwei Inhaltspakete geplant hatte.

Diese sind bislang ausschließlich für die PC-Version erschienen, doch im offiziellen Forum wurde erneut versichert, dass auch Xbox-Spieler noch DLC bekommen werden. Eine entsprechende Ankündigung steht zwar bislang noch aus, dürfte aber wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Korthof verrät auch, dass bereits an zwei neuen Spielen gearbeitet wird. Näher ins Detail ging er aber verständlicherweise nicht.

Robot Entertainment beinhaltet viele Veteranen der Ensemble Studios, die an der 'Age of Empires'-Serie gearbeitet haben. Das Studio werkelte selbst bereits an Age of Empires Online, bis schließlich Gas Powered Games diese Rolle übernahm. Zudem kümmerte man sich noch einige Zeit um Halo Wars, bevor es letztendlich an die Microsoft Game Studios übergeben wurde.

Orcs Must Die! ist für Xbox 360 und seit dem 12. Oktober 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.