Auch dieses Jahr öffnet die Games-Show Olymptronica wieder ihre Pforten. Am 17. und 18. November könnt ihr in Frankfurt am Main die neuesten Computer- und Konsolenspiele austesten, an Turnieren teilnehmen oder ihnen zuschauen und euch über kindsgerechte Software informieren.

Die auf den Turnieren gespielten Spiele werden in Kürze auf der Homepage der Olymptronica bekannt gegeben, allerdings locken die Veranstalter bereits jetzt mit Sachpreisen und Geldpreisen im Gesamtwert von 10.000 Euro. Bei den einzelnen Turnieren werden zudem ab drei weiblichen Teilnehmern die Frauen einzeln gewertet.

In einem Ausstellungsbereich könnt ihr euch Filme zu Spielen wie zum Beispiel Machinimas angucken und auch kostenlos an alten Spielhallen-Automaten zocken.

Die Olymptronica will sich durch konsequenten Jugendschutz auszeichnen: So werden keine Spiele gespielt, die keine Jugendfreigabe haben. Kinderfreundlich ist man zudem auch: Eltern mit Kindern zahlen weniger Eintritt (Fünf statt Neun Euro) und können sich über kindgerechte Spiele beraten lassen.