Die Olymptronica, die am kommenden Wochenende in Frankturt am Main stattfindet, bietet nicht nur Nerven aufreibende eSport-Veranstaltungen, sondern im angeschlossenen "Olymptronica Cinema" auch diverse kulturelle Film-Leckerbissen. Hier werden Trailer bekannter Spiele und Speedruns von LucasArts-Klassikern gezeigt. Ein wahres Highlight dürfte die Premiere des Films "Pro Gamers" werden: Dieser wirft einen dokumentarischen Blick auf das ESWC Grand Final 2007 in Paris.

Mehr als ein Geheimtipp ist sicherlich das Programm des Frankfurter Kultkinos "Orfeos Erben": Hier werden von Freitag Nacht bis Sonntag Nacht Machinimas, Reportagen und Filme rund ums Thema Videospiele gezeigt. Mit dabei sind u.a. die witzigen Mockumentarys von Daniel P. Schenk, der die Spieler-Community mit fiktiven Dokus auf die Schippe nimmt. Für seinen aktuellen Film sucht Daniel übrigens auf der Olymptronica aktiv nach neuen Talenten: Am Samstag und Sonntag von 12 bis 20 Uhr bittet der Jung-Regisseur in der Hyundai Gallery zum Casting.

Der Sonntag im Orfeos Erben gehört dann Metal Gear Solid: Gezeigt wird ein Programm aus Trailern, Dokumentationen über die Serie und Vieles mehr - in bombastischem THX-Sound.