Personen, die planen im Rahmen ihrer späteren Berufsausübung in die Scheinwerfer der Öffentlichkeit zu treten, können nicht gut genug darauf vorbereitet werden. Denn es vermag einzig einem sehr gebildeten Bevölkerungsteil gelingen, es nicht nur einem einzigen Vorgesetzten, sondern einer kompletten Gesellschaft recht machen zu können. Um hierbei den Gelderwerb auf Dauer abzusichern, bedeutet es zwangsläufig die eigene Persönlichkeit und das Rückgrat der jeweiligen Sache unterzuordnen.

Wen mag es angesichts solch hoher Berufsanforderungen noch verwundern, dass die Zwischenprüfungen der Studiengänge Politologie und Demagogie als die schwierigsten des deutschen Hochschulwesens gelten. Wer beim Wellenreiten zwischen Volksmeinung und Versprecherklippen nicht untergehen und ein Meister des realen Mob-Managements werden will, der hat einen steinigen Ausbildungsweg vor sich. Hier wird entschieden, ob man später in führender Funktion im Bundeskanzleramt oder als Gemeinderat im abgetrennten Veranstaltungsraum der örtlichen Gaststätte landen wird.

Als Beispiel dieses fast unmenschlich zu nennenden Ausbildungsgangs seien vorab die Prüfungsfragen des Wintersemesters 2010/2011 der Fakultät Politikwissenschaften der Universität Bautzen veröffentlicht.

Fragenbereich 1) Gewaltmonopol des Staates

Existiert ein Recht auf das Gewaltmonopol des Staates nicht nur in seiner Anwendung, sondern darüber hinaus auch in seiner medialen Darstellung?

Fallbeispiel: Ein Staat befindet sich im Kriegszustand mit einer terroristischen Vereinigung. Daraufhin veröffentlicht eine Softwarefirma ein Computerspiel, in dem man die Rolle ebendieses Terrorgegners annehmen und virtuell die Personen der eigenen Rechtsorgane töten kann.

a) Entwickeln Sie geeignete Redewendungen, um offiziell Ihrem Abscheu Ausdruck zu verleihen, ohne irgendwelche weitere konkrete Gegenreaktion vornehmen zu müssen.

b) Wie kann man Familienangehörige der eigenen Kriegsstreitkräfte in die Argumentationsführung miteinbeziehen und welche Vermeidungsstrategien gibt es, um nicht auch auf die vielfache Anzahl von Zivilopfern auf der Gegenseite eingehen zu müssen?

c) Wieso müssen Sie konkrete Bezüge auf bereits existierende Spiele unbedingt vermeiden? Weshalb könnte Software, die eine Auseinandersetzung zwischen Polizei und organisierter Kriminalität zum Thema hat, Ihnen die Argumentation extrem erschweren? Wie würden Sie auf den Anwurf der Scheinheiligkeit reagieren, weil Sie sich all die Jahre zuvor bei der virtuellen Ermordung von Polizeibeamten nicht zu Wort gemeldet haben?

Fragenbereich 2) Steuerungsmechanismen der öffentlichen Wahrnehmung

Als das wirksamste Werkzeug zur eigenen Interessenvertretung gilt eine von der Realität abgesetzte Argumentationsführung. Beweisen Sie Ihre Fertigkeit, indem Sie ein an sich moralisch desaströses Ereignis zum politischen Senkrechtstart umgestalten.

Fallbeispiel: In einem Kriseninterventionsgebiet hat die Luft-Boden-Rakete AS.30 eines Kampfhubschraubers Ihrer alliierten Streitkräfte ein 12-jähriges Mädchen getötet, welches lediglich einen gefüllten Wasserkrug zum elterlichen Hause zurücktragen wollte. Das Tragische an diesem Ereignis ist die Tatsache, dass das Video der mitfilmenden Bordkamera an die Öffentlichkeit gelangt ist. Das Entsetzen in der Bevölkerung ist groß und Sie als verantwortlicher Minister sehen sich mit ungewohntem Erklärungsbedarf konfrontiert. Zu allem Überfluss kündigt eine Softwarefirma an, die Ereignisse um das Missgeschick des Kampfhubschraubers in ihrem nächsten Shooter nachstellen zu wollen. Nicht ohne dabei süffisant anzumerken, dass selbstverständlich nur die Rolle des Piloten und nicht die des Mädchens zu spielen sein wird.

a) Wie sieht Ihre erste Stellungnahme aus? Skizzieren Sie eine Pressemeldung, welche die Tat an sich nicht ausdrücklich ausschließt, ohne sie verbindlich und mit der Gefahr von Nachfragen bestätigten zu müssen. Ihr Text muss hierbei auf maximal 200 Buchstaben begrenzt sein, damit die Leserschaft von Boulevardzeitungen lesetechnisch nicht überfordert wird.

b) Konstruieren Sie eine politische Gegenstrategie. Wie könnten Ihnen hierbei Redewendungen wie „präventiver Erstschlag“ und „augenscheinlicher Giftgasbehälter“ helfen? Beweisen Sie der Öffentlichkeit Ihren geschulten Umgang mit Archivwissen und zitieren Sie mindestens zwei Fälle von minderjährigen Selbstmordattentätern, ohne diese aber mit den aktuellen Ereignissen despektierlich in Verbindung zu bringen.

c) Erscheint Ihnen im vorliegenden Fall ein Hinweis auf völkerrechtlich verbotene Kinderarbeit und die sich daraus ergebende Eigenschuld zu übertrieben? Oder ist der Intelligenzmittelwert der Bevölkerung gering genug, um einen solche Vorgehensweise zu versuchen? Inwieweit kann Ihnen für die Beantwortung dieser Frage ein Test bei Ihrer eigenen Verwandtschaft nützlich sein?

Fragenbereich 3) Grenzen der professionellen Manipulation

Obwohl es in der menschlichen Ethik keinerlei naturgegebene Einschränkung in Hinblick auf deren Überschreitungsmöglichkeit gibt, werden Ihnen im Rahmen leidiger Wahlverfahren diverse Rücksichtnahmen abverlangt.

Fallbeispiel: Ein gefangener Taliban rutscht unmittelbar nach mehrstündigem Waterboarding auf einer dadurch verursachten Pfütze aus und bringt dabei einen Mitarbeiter des Wachpersonals ebenfalls aus dem Gleichgewicht. Bei dessen unglücklichem Aufkommen auf dem Boden löst sich ein Schuss aus der ungesicherten Dienstwaffe und trifft einen zu Studienzwecken anwesenden Militärpfarrer mitten ins Herz. Daraufhin erklärt der Vatikan dem Islam den Krieg und im Rahmen eines klassischen Kreuzzugs wird ein Genozid am Kopftuchuniversum begonnen. Federführend ist hierbei ein jüdischer Einzelkämpfer namens Gaza Nightmare und sein sprechender Kampfpanzer Sixday. Obwohl es sich hierbei lediglich um die inhaltliche Schilderung eines geplanten Computerspiels handelt, ist der Aufschrei des Entsetzens groß. Konfessionsübergreifend werden politische Sanktionen gefordert, um die Softwareindustrie in ihre geschmacklichen Grenzen zu verweisen.

a) Wie können Sie die nicht unerheblichen finanziellen Zuwendungen aus der Lobbyarbeit mit der umsatzstarken Softwareindustrie weiterhin absichern und dabei trotzdem den klerikalen Forderungen entgegenkommen, damit Sie bei den unmittelbar bevorstehenden Wahlen Ihr Direktmandat im ländlichen Niederbayern nicht verlieren?

b) Da das Spiel in reinem Comic-Stil gehalten wurde und keinerlei Blut- oder Splatter-Effekte zu sehen sind, spricht die USK eine Alterseinstufung ab 6 Jahren aus und die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien signalisiert ihre Zustimmung hierzu. Gibt es eine Möglichkeit die Softwarefirma dennoch dazu zu bewegen, die Ware freiwillig vom Markt zu nehmen? Könnten hierbei Zugeständnisse in Sachen großzügiger Bewertung von abgetrennten Gliedmaßen in den nächsten Produkten hilfreich sein?

c) Die Bundeswehr hat auf der Gamescom alljährlich einen Informationsstand. Obwohl sie offiziell kriegsverherrlichende Medien verurteilt, empfindet sie deren direktes Umfeld als für ihr Rekrutierungsauditing bestens geeignet. Entwickeln Sie ein Lösungskonzept auf Basis dieser skrupelbefreiten Militärmacht. Ist die gezielte biologische Außerdienststellung wirtschaftlicher Entscheidungsträger eine mögliche, die beste oder vielleicht sogar die einzige Lösung des Problems?

Sie haben 240 Minuten, um die drei Fragenbereiche schriftlich zu beantworten. Sowohl Taschenrechner als auch Staatssekretär sind als Hilfsmittel nicht erlaubt.
Viel Glück!