Als künstlerisch besonders wertvoll kann man das innovative Spiel Okami bezeichnen, denn durch das japanische Adventure steuert sich der Spieler vorwiegend mithilfe von Pinselstrichen.

Kunstfreunde dürfen sich nun über die neue Webseite freuen, die Publisher Capcom den Fans jetzt spendiert.
Über 300 Okami-Kunstwerke von den Künstlern selbst lassen sich dort bestaunen, und downloaden - Wallpapers natürlich inklusive.

Wer selber ein wenig Talent aufweist, bekommt demnächst die Gelegenheit, seine Fanarts einzusenden. Vielleicht hat ja auch der eine oder andere Kunst-Kurs in der Schule Lust bekommen, die Lehrer von den wahren Werten moderner Spielkonsolen zu überzeugen. Denn sollte das jemals möglich sein, dann mit Okami.

Okami ist für PS2 und seit dem 13. Juni 2008 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.