Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty bekommt mit einem frischen Patch eine Old-School-Steuerung verpasst. Solltet ihr das Spiel besitzen, dann könnt ihr euch die Aktualisierung ab sofort herunterladen.

Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty - Old-School-Steuerung mit Patch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 55/671/67
Abe lässt sich jetzt auch auf klassische Art und Weise steuern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Update bringt zwei neue, jedoch sehr klassische Optionen für die Steuerung mit, mit denen die Macher Fans von Oddworld: Abe's Oddysee und Oddworld: Abe's Exoddus ansprechen wollen. Mit der Option "Button to run" wandert Abe mit dem Analogstick umher, während er sich durch einen Druck auf den L2-Button schneller bewegt.

Solltet ihr hingegen die Option "Button to hop" aktivieren, dann kann man ihn mit dem Button einen Sprung nach vorn machen lassen. Wie Game Designer Matt Glanville erklärte, wollte man sich ursprünglich auf nur eine Option für die Steuerung konzentrieren.

Nachdem Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty dann aber veröffentlicht wurde und die Fans sich gerne klassische Steuerungsmöglichkeiten wünschten, gab das Studio nach.

Derzeit ist das Spiel für die PlayStation 4 erhältlich und wird später auch für Xbox One, Wii U, PlayStation 3, PC (Win, Linux, Mac) und die Vita erscheinen.

Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty ist für PlayStation Vita, seit dem 4. Quartal 2013 für PC, Wii U, Xbox 360, seit dem 23. Juli 2014 für PS3 und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.